-

PROJECT Real Estate Assets verkauft 81 Wohnungen in Berlin an HAMBURG TEAM Investment Management

PROJECT Real Estate Assets verkauft 81 Wohnungen in Berlin an HAMBURG TEAM Investment Management. Foto: ROJECT Real Estate
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Immobilien - Bauen - Finanzieren: -

Eerfolgreicher Verkaufsabschluss in Berlin: Die PROJECT Real Estate Assets GmbH hat 81 Wohnungen des Neubauprojekts in der Hauptstraße 80-81 im Stadtteil Rummelsburg veräußert. Käufer der Off-Market-Transaktion ist die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) für den von ihr betreuten und für eine große norddeutsche Pensionskasse aufgelegten Spezial-AIF „HAMBURG TEAM Urbane Themenimmobilien". Rechtlich beraten wurde PROJECT von DLA Piper und HTIM von Walch Rittberg Nagel. Die technische Beratung für HTIM erfolgte durch die Büros GMW sowie MAFEU aus Berlin. Die Baugenehmigung liegt bereits vor und der Bau beginnt voraussichtlich im zweiten Quartal 2021.

Auf einem ca. 1.900 m² großen Grundstück errichtet PROJECT Immobilien das Bauvorhaben in energieeffizienter KfW-55-Bauweise. Die Wohnfläche von insgesamt rund 3.400 m² verteilt sich auf 59 möblierte Apartments und 22 Wohnungen. Die einzelnen Apartments verfügen über ca. 27 bis 38 m² Wohnfläche, die Flächen der Wohnungen reichen von ca. 54 bis 97 m². Neben den Wohneinheiten entstehen zudem 17 Tiefgaragenstellplätze. 

„Die Nähe zu zahlreichen Grün- und Erholungsflächen und eine gute Verkehrsanbindung inmitten einer stark wachsenden urbanen Lage ist nicht gewöhnlich und spricht für den Standort des Bauprojekts", sagt Alexander Klein, Geschäftsführer der PROJECT Real Estate Assets GmbH. Marius Piehl, verantwortlicher Transaktionsmanager von HTIM, ergänzt: „Der Ankauf dieser Wohnprojektentwicklung in attraktiver, urbaner Lage von Berlin stellt eine sehr gute Ergänzung zu dem bereits bestehenden Portfolio des Fonds dar. Die moderne und hochwertige Ausstattung sowie ein nachgefragter Wohnungsmix bieten die Möglichkeit einer breiten Zielgruppenansprache und lassen eine langfristig attraktive Rendite erwarten."

Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit 25 Jahren erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien, mittlerweile in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien. Mit PROJECT Assets bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Angebote für semiprofessionelle und professionelle Kapitalanleger. 

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) ist strategischer Partner institutioneller Investoren. Als Teil der 1997 gegründeten HAMBURG TEAM Gruppe verfügt das Unternehmen über umfassendes Immobilien- und Kapitalmarktwissen und folgt einem ganzheitlichen Dienstleistungsansatz, der sich über den gesamten Immobilienzyklus erstreckt. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf maßgeschneiderten Investment-Konzepten und dem aktiven Asset Management deutschlandweiter Immobilienbestände mit speziellem Know-how im Segment Wohnen und funktionsgemischter Quartiere. Investoren profitieren von einem exzellenten Zugang zu nachhaltig attraktiven Immobilienprojekten. Flache Hierarchien und Werte wie Vertrauen, Verantwortung und partnerschaftliches Handeln ergänzen den professionellen Umgang mit Immobilienwerten und kennzeichnen das Selbstverständnis des inhabergeführten Unternehmens. www.hamburgteam-im.de

Eine Firmen Information von PROJECT Real Estate AG

Helge Schubert
03.04.2021 08:23:33
Eine ganz tolle Wohngegend und Wohnraum ist rar in Berlin
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung