Osmium - das seltenste Edelmetall der Welt ist nun erstmals in einer Schmuckkollektion erhältlich!

Osmium - das seltenste Edelmetall der Welt ist nun erstmals in einer Schmuckkollektion erhältlich! Foto: Noble Osmium

Als erste Marke der Welt stellt Noble Osmium dem Schmuckmarkt eine feine Kollektion mit dem hochseltenen Edelmetall Osmium zur Verfügung.

Warum ist Osmium erst jetzt eine Neuheit?

Dank eines Durchbruchs in der Metallurgie ist es seit einigen Jahren möglich das in Rohform oxidierende Osmium in einen bezaubernden Kristall zu verwandeln. Dieses hochkomplexe Verfahren ist nur einem Schweizer Hersteller bekannt, welcher gemeinsam mit dem Deutschen Osmium-Institut das hochreine kristalline Osmium auf den Markt bringt.   Da weltweit nur einige Kubikmeter des Edelmetalls abgebaut werden können, ist es schon jetzt ein Objekt der Begehrlichkeit geworden. Schönheit, Knappheit und Beständigkeit – ideale Voraussetzungen für eine exklusive Schmuckkollektion – dachte sich Maximilian George, Geschäftsführer und Gründer von Noble Osmium.

So entstand gemeinsam mit einem erfahrenen Goldschmied und einer langjährigen Juwelierin in Grünwald eine feine Kollektion für Kundinnen und Kunden, die auf der Suche nach dem Besonderen sind. Gefasst in Gold oder Platin, zieht Osmium Schmuck mit seinem einzigartigen Funkeln alle Blicke auf sich. Doch Osmium Schmuck ist nicht nur schön – er ist auch unfälschbar. Denn jedes Osmium Stück hat eine einzigartige Kristalloberfläche – ähnlich wie Schneeflocken – und kann so dank hochauflösendem 3D Scan immer wiedererkannt werden. So gibt es zu jedem Schmuckstück ein digitales Echtheits-Zertifikat mit Identifikationscode, womit die Authentizität und somit auch der Wert des Stücks gesichert sind.

Seit neuestem wird die Osmium Kollektion durch eine elegante Herrenuhr mit vier Osmium Steinen auf dem Ziffernblatt ergänzt. Sie hat ein leichtes Titangehäuse und wird in Zusammenarbeit mit dem Traditionshersteller Richard Bethge produziert, ebenfalls Made in Germany. Die edlen Stücke von Noble Osmium kann auf der Website des Herstellers, sowie bei ausgesuchten Premium Juwelieren in Deutschland erworben werden.

Hinweis vom Berliner-Sonntagsblatt!

Liebe Leserinnen und Leser, wir bitten Sie bei Fragen zum o.g. Unternehmen, Angebot, oder Produkt nicht unsere Redaktion telefonisch oder schriftlich zu kontaktieren.  Wenn kein aktivierter Homepage- Link im Artikel vorhanden sein sollte, kontaktieren Sie bitte das Unternehmen direkt, da wir keine Kontaktdaten herausgeben dürfen! Wir bitten um Verständnis!


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z