Österreichs Bundeskanzler Nehammer entsetzt über Messer-Attentat

Österreichs Bundeskanzler Nehammer entsetzt über Messer-Attentat
Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat entsetzt auf das offenbar islamistisch motivierte Messer-Attentat von Mannheim reagiert. Nehammer warnte in "Bild am Sonntag" vor einer weiteren Radikalisierung: "Es beginnt mit radikalen Worten und endet in radikalen Taten. Die Bilder der Messerattacke in Mannheim sind entsetzlich und sind ein trauriges Zeugnis dessen, wohin uns Extremismus führt. Wir werden Gewalt niemals akzeptieren, egal, ob sie von links, von rechts oder aus dem islamistischen Umfeld kommt. Mehr denn je, brauchen wir eine starke Mitte in unserer Gesellschaft, die zusammenhält und entschieden gegen Gewalt auftritt."

Werbung
Werbung
Werbung