-

Norman Gräter: Wie Sie mehr Eigenverantwortung im Unternehmen übernehmen können

Norman Gräter: Wie Sie mehr Eigenverantwortung im Unternehmen übernehmen können / Foto: Pixabay

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Arbeitnehmer/innen, die das Gefühl haben, an ihrem Unternehmen beteiligt zu sein, engagierter und produktiver sind. Wenn Sie das Gefühl haben, Teil von etwas zu sein, das größer ist als Sie selbst, fällt es Ihnen leichter, sich für den Erfolg Ihres Unternehmens zu engagieren. Aber was ist, wenn Sie dieses Gefühl der Beteiligung nicht haben? Was können Sie tun, um mehr Verantwortung für Ihr Unternehmen zu übernehmen und letztlich Ihre eigene Zufriedenheit und Leistung zu steigern? Hier sind 10 Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Und damit die Nachricht auch richtig ankommt, sind diese 10 Tipps in der „Du“ Form geschrieben, da sie uns direkter ansprechen.

1. Beteilige dich an der Unternehmenskultur
Egal, ob du an Aktivitäten nach der Arbeit teilnimmst oder deine Kolleginnen und Kollegen auf einer persönlichen Ebene kennenlernst. Wenn du dich in die Unternehmenskultur einbringst, wirst du dich mehr in deinen Job eingebunden fühlen.

2. Sprich, wenn du eine Idee hast
Dein Unternehmen hat dich eingestellt, weil es deine Meinung schätzt - scheue dich also nicht, deine Ideen mitzuteilen! Die Chancen stehen gut, dass deine Vorgesetzten gerne hören würden, was du zu sagen hast.

3. Gehe über deine Aufgabenbeschreibung hinaus
Wenn du etwas siehst, das getan werden muss, tu es! Warte nicht darauf, dass sich jemand anderes darum kümmert. Wenn du die Initiative ergreifst, zeigt das, dass du dich dafür einsetzt, dass dein Unternehmen das Beste wird, was es sein kann.

4. Sei ein Teamplayer
Die Zusammenarbeit mit anderen ist der Schlüssel zu jedem erfolgreichen Unternehmen. Wenn ihr als Team zusammenarbeitet, profitieren alle davon - auch du!

5. Sei positiv und optimistisch
Niemand arbeitet gerne mit einem Nörgler zusammen. Wenn du mit einer positiven Einstellung an deine Arbeit herangehst, machst du nicht nur die Menschen um dich herum glücklicher, sondern du wirst auch feststellen, dass dir deine Arbeit insgesamt mehr Spaß macht.

6. Biete anderen an, ihnen bei Bedarf zu helfen
Wenn jemand in deinem Team Probleme mit einem Projekt hat, biete ihm an, ihm zu helfen! Damit hilfst du nicht nur ihnen, sondern hast auch die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen.

7. Sei proaktiv und lerne neue Dinge
Die Technologie ändert sich schnell, deshalb ist es wichtig, mit den neuesten Trends und Entwicklungen in deinem Bereich Schritt zu halten - manchmal sogar außerhalb deines Bereichs! Wenn du auf dem Laufenden bleibst, kannst du dich als Experte und Führungskraft in deinem Unternehmen positionieren.

8. Sei Veränderungen gegenüber aufgeschlossen
Veränderungen können schwierig sein, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie in der Regel zum Wohle des Unternehmens sind - und das gilt auch für dich! Nimm neue Technologien und Prozesse an, anstatt dich gegen sie zu wehren - du wirst überrascht sein, wie sehr sie dir die Arbeit erleichtern!

9. Nimm Feedback dankbar an - und nutze es, um dich zu verbessern!
Feedback ist wichtig, um zu wachsen - sowohl beruflich als auch persönlich. Nutze konstruktive Kritik als Chance, um zu lernen und dich zu verbessern, anstatt dich zu wehren.

10. Sei stolz auf das, was du jeden Tag tust!
Erinnere dich daran, warum du dich für dieses Unternehmen entschieden hast, und lass dich davon leiten, jeden Tag großartige Arbeit zu leisten!

Das können Sie jetzt tun
Die Übernahme von Verantwortung für Ihr Unternehmen ist nicht nur für den Erfolg des Unternehmens wichtig, sondern auch für Ihre eigene Zufriedenheit und Entwicklung als Arbeitnehmer. Wenn Sie diese 10 Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, sich mehr in Ihre Arbeit einzubringen - und alle Vorteile zu ernten, die damit einhergehen. Denn denken Sie immer daran – Sie verbringen die beste Zeit Ihres Lebens und die beste Zeit des Tages bei der Arbeit. Dann sollte die doch auch maximal Freude machen, denken Sie nicht?

Über den Autor
Norman Gräter ist mehrfach preisgekrönter Motivationsredner und Experte für mentale Gesundheit. Der Inhaber der Be Yourself Academy GmbH ist zudem mit einer besonderen Gabe ausgestattet. Er ist ein Reflektor im Sinne des Human Design. Das bedeutet, er hat die einzigartige Fähigkeit, Menschen in ihrer Gesamtheit zu sehen und ihnen zu helfen, zu verstehen, wer sie sind und wie sie ihr Leben am besten leben können. Er nutzt seine natürliche Gabe des Sprechens, um Führungskräfte und Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu inspirieren, sie an ihr Potenzial zu erinnern und ihnen zu zeigen, wie sie es erreichen können. Normans Arbeit basiert auf über 400 Gesprächen mit Menschen wie Michelle Obama, Arnold Schwarzenegger, Alisha Keys und vielen anderen. Seine von Herzen kommenden Reden inspirieren die Zuhörer dazu, die beste Version ihrer selbst zu sein.

Norman Gräter hilft Ihnen, Ihr inneres Potenzial zu finden und ein glücklicherer, erfolgreicherer Mensch zu werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter norman-graeter.com


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z