-

Norman Gräter: Treffen Sie eine klare Entscheidung dafür oder dagegen!

Norman Gräter: Treffen Sie eine klare Entscheidung dafür oder dagegen!. Foto: Sebastian Gabsch
Journal - Norman Gräter: -

Die einzige Möglichkeit, etwas aktiv zu verändern, ist es im hier und jetzt zu tun. Weder stundenlang über die Vergangenheit zu reden bringt einen Unterschied, noch tagelange Pläne für die Zukunft zu machen. Wer mit seinem Kopf und seinem Herzen entweder im Gestern hängt oder auch zu sehr im Morgen, wird die wichtigste und beste Zeit des Lebens maximal verpassen. Das Hier und Jetzt. Ihr Leben findet genau in diesem Moment statt. Ja, es gibt genug Situationen, in denen Sie sich weniger über das Aktuelle freuen. Das liegt jedoch daran, dass Sie in der Vergangenheit Entscheidungen getroffen haben (oder auch nicht), die Sie zu diesem Ergebnis im Hier und Jetzt gebracht haben. Nichts, was gerade passiert, fiel vom Himmel. Es ist das Ergebnis Ihres Einsatzes oder Ihres Desinteresses für z.B .Ihre Arbeit oder Ihre Beziehung. Lassen Sie mich das bereits gestern angesprochene vier Punkte System (Im Gespräch mit Klaus Bernhardt) nochmals in erweiterter Form aufgreifen.

Vier Punkte für mehr Erfolg

1. Sie müssen wissen, was Sie wollen

Zwei Punkte sind dafür überlebenswichtig. Kennen Sie Ihren aktuellen Standpunkt und kennen Sie Ihr Ziel. Beides ist nötig, um dort anzukommen. Das Sie wissen, was Sie nicht wollen, bewegt Sie nicht weg. Ihnen muss klar sein, was Sie wollen und wo Sie aktuell stehen.

2. Sie müssen daran glauben und sich darauf fokussieren, begeistert sein und ein gutes Gefühl dabei haben

Nur wenn Sie glauben können, dass Sie Ihr Ziel auch erreichen, dann haben Sie die Kraft, dies auch zu schaffen. Wenn Sie sich als Kind keine Playmobil Burg gewünscht haben, lag diese auch nicht unterm Weihnachtsbaum. Haben Sie schon jemals einen Partner bekommen, von dem Sie immer gesagt haben „die Person will mich ja sowieso nicht?“ Ich glaube nein. Glauben Sie an Ihre Sache und halten daran fest, egal was der Rest dazu sagt.

3. Treffen Sie eine klare Entscheidung dafür oder dagegen 

Ent-scheidung. In diesem Wort ist das Wort „Scheidung“, sich von etwas zu trennen. Sie können nur mit voller Kraft zu etwas Neuem kommen, wenn Sie das Alte loslassen. Ansonsten fahren Sie mit halber Geschwindigkeit und viel zu viel Ballast Richtung neues Ziel. Sagen Sie klar, was Sie wollen und auch was Sie nicht mehr wollen. Denn auch ein „ich warte mal ab“ ist eine Entscheidung dafür, alles so (mehr schlecht als recht) zu lassen, wie es ist.

4. Bringen Sie die Disziplin auf, den Weg auch zu gehen

Daran scheitern die meisten Menschen. Solange die Euphorie eines Seminars, Vortrags oder Coachings noch da ist, läuft alles super. Dann kommt der klassische Alltag zurück, mit all den Menschen, die nicht auf dem Seminar waren und schwups, fallen Sie zurück in das alte Ich. Bleiben Sie konsequent und umgeben sich mit Menschen, die Ihre Disziplin fördern und fordern, auf dem neuen Weg zu bleiben.

Vier plus Eins

Nun fehlt noch ein ganz wichtiger Punkt, nachdem Sie die ersten vier Punkte beachtet und durchgeführt haben. Denn ohne diesen letzten Punkt, bringt Ihnen der Rest sehr wenig. Das wäre, als würden Sie an Ihrem Auto einen kompletten Winter Check machen. Sind die Reifen neu? Ist das Wischwascher aufgefüllt? Ist der Tank voll? Und sind alle nötigen Reparaturen für eine sichere Fahrt gemacht? Stellen Sie sich vor, Sie haben alles mit Ja auf Ihrer Checkliste angekreuzt. Sie sitzen nun in Ihrem Auto, welches mit laufendem Motor fahrbereit ist. Und Sie machen alles, ausser das kleine Pedal unten rechts zu betätigen. Sie können solange Scheibenwischen, Hupen oder Blinken wie Sie wollen. Es wird Sie nicht von dem Platz wegbewegen, auf dem Sie gerade stehen. Sie müssen Gas geben und anfahren. Damit meine ich, dass Sie die ersten vier Punkte nehmen und ins TUN bringen müssen. Und das Tag Und Nacht = TUN.

Fazit

Glauben Sie an sich. An Ihre Träume und Visionen, leben Sie mehr im hier und jetzt und haben dabei maximalen Spaß. Gestern ist vorbei und morgen kommt früh genug. Daher sagen die Amerikaner auch gerne: Yesterday is history, tomorrow is a mystery. Today is a gift and thats why we call it: present. Sehen Sie das heute als Geschenk an und lassen gestern los. Fokussieren Sie sich auf heute, dann wird Ihr morgen so sein, wie Sie es haben wollen.

Erleben Sie Noman Gräter live am 24.03.2020 in der Porsche Arena!

Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie übrigens im Journal Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht. Foto und Bericht von: Be Yourself Academy GmbH. Motivationsredner, Vortragsredner.

Zurück zur Liste