-

Norman Gräter: So erreichen Sie Ihre Ziele!

Führungskräftetrainer und Erfolgsautor Norman Gräter. Foto by Joachim Schmitt

Die wichtigste Zeit des Tages ist die Zeit für sich selbst. In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass mich eine Meditation nicht Zeit kostet, sondern mir viel mehr Zeit schafft. Auch wenn ich dafür eine Stunde früher aufstehe. Zum einen liegt es daran, dass ich in dieser Zeit einzig und alleine nur bei mir bin und mich zum Ende der Meditation dann auch auf meine Zukunft vorbereite. Ich sehe die Dinge, die ich in meinem Leben haben möchte. Und neben all den „Haben“ Zielen, binde ich auch meine „Sein“ Ziele mit ein. Die Antwort auf die Frage „Wer und was möchte ich für mich und für andere sein“.

Ziele smart teilen

Die meisten Menschen setzen sich sehr viele „Haben“ Ziele. Was sie alles habe und besitzen wollen. Ein mehr als wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem „Haben“ Ziel die Antwort auf die Frage, welche Person möchte und muss ich „Sein“, um das „Haben“ Ziel auch zu bekommen. Fühle ich mich heute schon reich, glücklich oder gesund? Erst wenn ich es bin, es mit jeder Faser meines Körpers fühle, werde ich es auch in meinem Leben haben. Was ich bekomme, ist eine klare Übertragung meines Seins. Wenn ich mich arm und wertlos fühle, werde ich im normalen Leben kein Millionär sein können. Millionäre denken, reden, handeln und bewegen sich selbstsicher, selbstbewusst, sie treffen Entscheidungen und haben Mut. Wen mir all diese Eigenschaften fehlen, ich eher vorsichtig bin, zurückhaltend, erschrocken und kraftlos, werde ich es in dieser Welt nicht zur Million schaffen. Der Grund liegt nicht in diesen Eigenschaften, sondern dass Sie den Satz „Was auch immer dafür nötig ist“ als Credo nicht leben können. Sie geben aufgrund Ihrer Unsicherheiten zu früh auf.

Meditation ist die Zeit für Sie

Wenn Sie meditieren, ist das Ihre Zeit des Tages. Keiner redet Ihnen rein. Keiner hat Wünsche, die Sie erfüllen müssen. Sie sind nur für sich und bei sich. Daher meditiere ich gerne am Morgen. Da ist mein Kopf noch frei von ablenkenden Gedanken und Tagesaufgaben. Zudem ist es der bestmöglichste Start in den Tag, bei mir selbst zu beginnen. Ob Sie nun meditieren, visualisieren, Yoga machen oder etwas, was Sie näher zu sich selbst bringt, hängt von Ihren Vorlieben ab. Hauptsache Sie machen etwas für sich. Gehen Sie auf Digital Detox und nutzen ein paar Minuten des Tages, nur bei sich zu sein, anstatt den 100 Nachrichten auf Ihrem Handy nachzulaufen.

Fazit

Wenn Sie mit der klaren Ausrichtung „Ich nehme mir Zeit für mich, bevor ich wieder auf die Welt reagiere“ in den Tag starten, werden Sie mehr Kraft, Ausgeglichenheit und Ruhe im Laufe des Tages haben. Agieren Sie für sich, bevor Sie für die Welt reagieren. 

Veranstaltung mit Norman Gräter in der Porsche Arena:

Am 24.03.2020 können Sie live in der Porsche Arena mit dabei sein. Klicke hier zu den Informationen. Freuen Sie sich auf  Keynotespeaker und Präsentationsmentor Norman Gräter. Weitere interesannte Artikel von Noman Gräter finden Sie übrigens im Journal Norman Gräter im Berliner-Sonntagsblatt.de. Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht.  

Foto und Bericht von Von: Be Yourself Academy GmbH

Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
Video von: Deutschlands Keynotespeaker und Erfolgsbuchautor. Foto: Be Yourself Academy GmbH
https://norman-graeter.com/dont-stop-believin-mission-2020/

WERBUNG!

WERBUNG! Die geplante neue Küche sehen Sie gleich durch eine 3D Brille!