-

Norman Gräter "Sind gute Vorsätze für 2021 bekloppt?"

Norman Gräter "Sind gute Vorsätze für 2021 bekloppt?" / Foto: Pixabay

"Schlimmer kann es ja nicht kommen", sagen viele Menschen, wenn man sie zu 2020 befragt. Und es gibt auch wenige, die dieses Jahr als eines der besten Jahre überhaupt ansehen. Wo liegt nun der Unterschied zwischen den beiden Gruppen? Sie liegt in der Einstellung. Ist ein Wegbruch eines Jobs das Ende? Führt der Verlust eines Lebenstraums in die Depression? "Es ist alles nur in Ihrem Kopf", sagt Motivationsredner Norman Gräter. Er selbst hat im März in nur wenigen Tagen so gut wie alles verloren, was ihm gut und lieb war. Lebenstraum ade und kommender Bankrott hallo. Jedoch kam alles anders. Norman Gräter hat anders über all seine Verluste gedacht. Anstatt sich jammernd Tod zu stellen, hat er die Chancen dahinter gesehen. "Genau aus diesem Grund sollten wir uns auch Ziele für 2021 setzen. Ob das am Jahresende passieren muss oder auch schon heute sein kann, darf jeder selbst für sich entscheiden. Es geht dabei darum, auf was Sie sich fokussieren. Keine Ziele = keinen Fokus. Klare Ziele = klarer Fokus. Nur so bleiben Sie auf Ihrer Spur und ziehen die richtigen Erfahrungen an."

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal vom "Gesetz der Anziehung" gehört oder Bücher wie "The Secret" gelesen. Warum jedoch funktioniert dieses Gesetz gefühlt nicht immer? Lassen Sie mich Ihnen sagen - es funktioniert immer. Jedes Mal. Warum erhalten Sie dann immer wieder Dinge, die Sie nicht möchten? Die Lösung und wie Sie in 2021 alles für sich zum positiven Drehen werden, erfahren Sie im Dezember Zoom Call von Mindset Coach und Gamechanger Norman Gräter.

Seit seiner Corona bedingten Show Absage im März 2020 hat Norman Gräter einen aufwändigen Selbstversuch unternommen. Dazu arbeitet er direkt mit Bob Proctor (aus The Secret) und anderen großartigen Mentoren und weiss nun (und das nicht nur rational), was die Schlüssel für Ihre persönliche Anziehung sind und was diese maximal ruiniert. "Das Wissen war nie die Herausforderung. Die Theorie war mir vorher schon klar. Es lag immer an etwas Anderen. Die Veränderung dieser wenigen Punkte war trotz der weltweiten Krise der Schlüssel für mehr Erfolg, Geld, Motivation und Freude", so Norman Gräter.

Die Schlüssel und wie diese auch für Sie funktionieren, erfahren Sie am Dienstagabend, 29.12.20 um 19:15 im Zoom Call für Norman Gräter´s Online Mitglieder. Hier kommen Sie zur Anmeldung.

Über den Autor:
Norman Gräter ist Spezialist für persönliches Wachstum. Als Mindset Coach und Keynotespeaker inspiriert er in seinen Vorträgen weltweit unternehmerisch denkende Menschen und Firma wie u.a. PayPal, Bosch, DAIMLER, Viessmann, Würth uva. zu mehr Eigenverantwortung und einem menschlicheren Umgang. Seine besondere Art wurde u.a. mit drei Europameistertitel im öffentlichen Reden ausgezeichnet. Der „Trainer des Jahres 2017“ denkt groß. Bereits im Jahr 2014 buchte er die PORSCHE Arena in Stuttgart, um diese am 24.3.2020 mit 6.000 Menschen zu füllen. Das Ziel war, seine eigene Reise dorthin als Grundlage zu nehmen, damit Menschen erkennen, dass jedes gesteckte Ziel erreichbar ist. Dann kam alles anders, als gedacht. Durch Corona wurde die Show 12 Tage vor der Erstaufführung verboten. Norman Gräter arbeitete sich in kürzester Zeit aus diesem Tief zurück ins Leben. Eben auch dank seiner eigenen AnkeR™ Methode. Aktuell arbeitet er gemeinsam mit einem mehrfach preisgekrönten Hollywood Produzenten an der Verfilmung seiner Geschichte. Weitere Informationen unter norman-graeter.com 


WERBUNG!

WERBUNG! Die geplante neue Küche sehen Sie gleich durch eine 3D Brille!