-

Neukölln- Frau durch Bus schwer verletzt

Neukölln- Frau durch Bus schwer verletzt. Symbolfoto: pixabay

Bei einem Verkehrsunfall in Neukölln wurde in der vergangenen Nacht eine 50-jährige Frau schwer verletzt. Dem bisherigen Ermittlungsstand und Befragungen von Zeuginnen und Zeugen zufolge wollte die Frau gegen 1 Uhr an einer Haltestelle in der Sonnenallee in einen Linienbus der Berliner Verkehrsbetriebe einsteigen, wobei die Zugangstüren bereits geschlossen gewesen sein sollen. Die Frau soll dann vom Bus abgeprallt und unter das davonfahrende Fahrzeug geraten sein. Mit Frakturen an den Beinen kam die Frau in ein Krankenhaus, wo sie notoperiert wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City) übernommen. Sie dauern an.


Werbung