-

Neues Kinderbuch von Autorin Martina Murseli veröffentlicht!

Neues Kinderbuch von Autorin Martina Murseli veröffentlicht! Foto: Martina Murseli

Die Autorin Martina Murseli stellt Ihr neues Kinderbuch "Die Verrückte Hexe" vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern mit Herbert, das Skelett. Aber lassen wir die verrückte Hexe einfach selbst erzählen: "Ich bin eine Hexe und habe hier meine eigenen Abenteuer zu Papier gebracht. Ihr glaubt mir nicht? Dann fragt doch Herbert, das Skelett oder die 200 Porzellanpuppen. Meine Wohnung hat 4,00m breite Fenster, die ich alle paar Wochen neu dekoriere. Damit die Leute einen Grund haben, in mein Fenster zu starren. Die Gesichter müsstet Ihr sehen, wenn Herbert das Skelett gut gelaunt ist.

Wie kommt man dazu, ein Hexenbuch zu schreiben?
Ganz einfach. Es fing alles damit an, dass ich ein Gedichtband schreiben wollte, worauf hin mir gesagt wurde, das seien alles Songtexte. Dadurch kam ich dann erst zur Musik. Ein Interpret meinte zu mir, ich sei eine Hexe und sollte daraus etwas machen. Da ich seit vielen Jahren regelmäßig nach Thale zur Walpurgisnacht fliege, war es schon klar, dass ich ein Hexenbuch schreiben müsste. Inspiriert haben mich dazu meine 200 Porzellanpuppen, die natürlich ein richtiges Schnäppchen waren, seitdem ich diese dann gereinigt habe, hören sie gar nicht mehr auf zu reden. Zum Glück können das nur meine Enkelkinder hören. Ich bin es auch leid, dass mich alle für verrückt halten. Die meisten Pakete, die bei uns ankommen, hat Herbert das Skelett bestellt. Oder glaubt Ihr wirklich, ich kaufe für 200 Porzellanpuppen Weihnachtsgeschenke?

Weitere Informationen finden Sie hier: