-

Neue Software-Version des VISIO P&ID Process Designers

Neue Software-Version VISIO P&ID Process Designer. Foto:ITandFactory
Unternehmens-Nachrichten: -

Die ITandFactory GmbH freut sich, das neue Release Visio P&ID Process Designer 2020 (VPID 2020) anzukündigen. Damit stellt der Anbieter von Engineering Software eine verbesserte und dennoch kostengünstige sowie automatisierte, benutzerfreundliche Lösung zur schnellen Erstellung von intelligenten P&IDs und PFDs vor. VPID 2020 ist eine umfassende Software für die Prozessindustrie mit erweiterten Funktionen, die auf Visio® basiert. Die objektorientierte Technologie samt der intelligenten und automatischen Funktionen tragen maßgeblich zur Produktivitätssteigerungen für Prozessdesigner bei.

Ajit Joshi, Geschäftsführer der ITandFactory GmbH, erklärt: „In diesem Jahr gibt es viele große Herausforderungen für den Markt. Durch verschiedene Krisen ist das Umfeld unbeständiger geworden und es gibt einen raschen Wandel in der Arbeitsweise. Das gilt auch für die Prozessindustrie. Die Suche nach Lösungen, die zur Bewältigung der Krise beitragen und eine gleichwertige oder noch bessere Leistung unserer Arbeit ermöglichen, verstärkt sich. In dieser Situation besteht in der Branche ein enormer Bedarf an einer Lösung, die automatisiert, nutzerfreundlich, intelligent und dennoch kostengünstig ist.“

„Im letzten Geschäftsjahr haben wir bereits ein Wachstum von 33% gegenüber dem Vorjahr erzielt, indem wir neue Wege beschritten und Marktanteile durch die Erweiterung unserer Präsenz in mehr als 20 Ländern mit über 64 geschätzten Kunden weltweit erobert haben. Jetzt haben wir die für uns wichtige Marke von 100 verkauften Lizenzen erreicht,“ so Joshi weiter.

Eine wichtige Neuerung der aktuellen Version ist die Unterstützung der günstigeren Plattformen von Visio® wie Visio® Standard und Visio® Online Plan 2. Dies senkt die Upgrade-Kosten für MS Visio®-Benutzer.

Darüber hinaus hat ITandFactory mit der neuen Version den Silver-Partner-Status im Microsoft Partner Network erreicht. In diesem Zusammenhang wurde der Visio P&ID Process Designer für den hervorragenden Kundenservice und die Fachkenntnisse im Bereich Microsoft-Produktinnovation ausgezeichnet.

Ein weiterer Vorteil für die Nutzer: Mit einem 360-Grad-Kundensupport wurde der Helpdesk-Service nutzerorientierter gestaltet.

Hideki Fujieda, Leiter des Konstruktionsteams für Hochdruckpumpen der Ebara Corporation in Japan, erklärt den Mehrwert der Softwarelösung wie folgt: „Wir suchten nach einem Werkzeug, das die Überprüfung und Genehmigung von Dokumenten wie P&IDS vereinfacht und beschleunigt. Denn für den Herstellungsprozess müssen diese Dokumente zuvor vom Kunden genehmigt werden. Aufgrund der Beteiligung mehrerer Fachdisziplinen für die P&ID-Erstellung kam es jedoch häufig zu Wiederholungen und Duplizierung von Informationen. So nahm die Fertigstellung der gesamten Dokumentation viel Zeit in Anspruch.“

„Mit dem Visio P&ID Process Designer haben wir eine Softwarelösung für die vereinfachte P&ID-Erstellung sowie Prozessdokumentation gefunden,“ erörtert Fujieda. „Ein weiterer großer Nutzen des Tools: Alle Daten und Informationen sind in einer Datenbank gespeichert und allen beteiligten Ingenieuren auf den verschiedenen Ebenen zugänglich.“

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Klick hier: www.visiopid.com

Eine Pressemitteilung der Firma

ITandFactory GmbH
Daniela Konrad
Marketing & Communications
Auf der Krautweide 32
65812 Bad Soden
Tel : +49 6196 93490-42
www.itandfactory.com

Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung