Sport News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Der Kanute Ronald Rauhe beim 200 Meter Finale während der Olympischen Spiele. Foto: Soeren Stache/dpa
-

Potsdam (dpa) - Kanu-Olympiasieger Ronald Rauhe hat sich nach langer Abwägung entschieden, seine Erfolgskarriere bis zu den auf 2021 verschobenen Olympischen Spielen in Tokio fortzusetzen. «Es hat lange gedauert, das für mich abzuwägen und einzuordnen. Aber jetzt ist es klar: Ich mache weiter», sagte der 38 alte Potsdamer der Deutschen Presse-Agentur. Somit könnte er im kommenden Jahr nun doch

... Hier weiterlesen!
Mike Frantz wechselt vom SC Freiburg zu Hannover 96
-
Sport News: - Mittelfeldroutinier Mike Frantz wechselt von Fußball-Bundesligist SC Freiburg zu Zweitligist Hannover 96. Das teilten die Niedersachsen am Mittwoch mit. "Mike ist ein gestandener Profi, der uns sowohl auf dem Platz als auch in der Kabine gut tun wird. Er hat in seiner langen Karriere schon viel erlebt und wird in unserer Mannschaft auch in kritischen Situationen mit all seiner Erfahrung für ... Hier weiterlesen!
Der Trainer des 1. FC Union Urs Fischer steht im Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin absolviert in der Saisonvorbereitung nun doch kein Trainingslager im Ausland. Anstatt wie zunächst angedacht nach Österreich zu reisen, bereitet sich das Team von Trainer Urs Fischer vom 17. bis 25. August auch im bayerischen Bad Wörishofen auf die zweite Spielzeit im Oberhaus vor. Das teilen die Eisernen am Mittwoch auf ihrer Internetseite ... Hier weiterlesen!

Sebastian Polter dehnt sich. Foto: Andreas Gora/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Nach dem unglücklichen Abschied beim 1. FC Union Berlin geht Sebastian Polter die Suche nach einem neuen Verein gelassen an. «Ich möchte da nichts übers Knie brechen, sondern wohl überlegt eine Entscheidung treffen», sagte Polter im Interview mit «Sport1». Er sehe sich sportlich in einer viel wichtigeren Rolle, als die, die Union ihm in Aussicht gestellt habe. Der Lokalrivale

... Hier weiterlesen!
Berlins Sebastian Polter sitzt nachdenklich am Spielfeldand. Foto: Andreas Gora/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Ein Wechsel zum Stadtrivalen Hertha BSC kommt für Sebastian Polter überhaupt nicht in Frage. «Das Angebot wird nie kommen, und ich würde es auch ganz klar ablehnen. Ich werde niemals für Hertha spielen», sagte der langjährige Profi des 1. FC Union Berlin im Interview von «Sport1» am Mittwoch.

Nach dem unglücklichen Abschied bei den Köpenickern geht der Stürmer die Suche nach

... Hier weiterlesen!
Trainer Bruno Labbadia von Hertha. Foto: Marius Becker/dpa/archiv
-

Berlin (dpa) - Hertha BSC wird das erste Mannschaftstraining vor dem Start der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga am kommenden Dienstag absolvieren. Die Einheit unter Trainer Bruno Labbadia findet auf dem Olympiagelände statt. Zuschauer dürfen nicht dabei sein, der Hauptstadtclub trainiert vorerst weiter unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Zuvor werden bei Hertha am Montag bereits interne

... Hier weiterlesen!
Ein Fußballspieler am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - In den Berliner Amateur-Fußball-Ligen wird der Spielbetrieb nach der Corona-Zwangspause ab dem 21. August wieder aufgenommen. Wie der Berliner Fußball-Verband (BFV) am Mittwoch mitteilte, soll der Saison-Auftakt im Herrenbereich zunächst in der Berlin-Liga erfolgen. Die weiteren Spielklassen starten erst eine Woche später, hieß es in einer Mitteilung. Zudem sind ab dem 21. August

... Hier weiterlesen!
Maodo Lo wirft einen Ball auf den Korb. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Mit der Verpflichtung von Nationalspieler Maodo Lo treibt Basketball-Meister Alba Berlin die Mission Titelverteidigung voran. Während der 27-Jährige von Ex-Champion FC Bayern München in seine Geburtsstadt wechselt, darf der Double-Gewinner auch auf eine weitere Zusammenarbeit mit Erfolgstrainer Aito Garcia Reneses hoffen. Wie mehrere spanische Medien übereinstimmend berichten,

... Hier weiterlesen!
Spielergewerkschaft sieht Tendenz zu weniger Profi-Fußballern
-
Sport News: - Die Spielergewerkschaft VDV befürchtet, dass als Folge der Coronakrise im Bereich der 3. Liga und Regionalligen die Zahl der Profifußballer abnehmen wird. "Insbesondere die 3. Liga und die Regionalligen werden in der Coronakrise durch wegbrechende Zuschauereinnahmen hart getroffen. Daher muss dort mit Kaderverkleinerungen und geringer vergüteten Neuverträgen gerechnet werden", sagte ... Hier weiterlesen!
Union Berlins Sebastian Polter sitzt am Spielfeldand. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Sebastian Polter beweist auch nach seinem Abgang vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin ein Herz für die Eisernen. Mit einer privaten Spende in Höhe von 10 000 Euro unterstützt der Stürmer, der die Eisernen nach der Saison verlassen hat, die Fan-Initiative «Eisern trotz(t) Handicap» für Unions Anhänger mit körperlichen Einschränkungen. Konkret hilft der 29-Jährige bei der

... Hier weiterlesen!