Sport News | Berliner Sonntagsblatt


Fahrer bei der Formel-E-Meisterschaft am Flughafen Tempelhof. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Formel E startet heute in Berlin in ihr Saisonfinale mit sechs Rennen in nur neun Tagen. Die erste vollelektrische Rennserie setzte wegen der Coronavirus-Pandemie seit März aus, fünf Rennen wurden bis dahin bestritten. Aus deutscher Sicht hat Maximilian Günther aus Oberstdorf als Gesamtvierter Chancen auf einen Podestplatz oder sogar den Sieg in der WM-Wertung. Zudem

... Hier weiterlesen!
Ein Logo der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
-

Berlin (dpa) - Präsident Dirk Zingler wandte sich umgehend an die Fans. Dem Chef des Berliner Bundesligisten 1. FC Union war es ein Bedürfnis, nach den Entscheidungen der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga die Position der Eisernen im Bestreben um eine Rückkehr aller Fans ins Stadion An der Alten Försterei noch einmal deutlich zu machen.

«Es gehört zu unserem

... Hier weiterlesen!
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
-

Frankfurt/Main (dpa) - Der Beschluss der Mitgliederversammlung der DFL über ein einheitliches Vorgehen bei der möglichen Rückkehr von Zuschauern in die Bundesliga-Stadien hat auch das Bestreben des 1. FC Union nach einem vollen Stadion schon zum Saisonstart eingebremst. «Mit dem Vorstoß haben sie einen Wunsch zum Ausdruck gebracht. Den haben doch alle», sagte DFL-Geschäftsführer Christian

... Hier weiterlesen!
Alexander Schwolow in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Bisher sorgte Alexander Schwolow beim SC Freiburg für Glücksgefühle, jetzt soll der 28 Jahre alte Torwart den Hauptstadtclub Hertha BSC mit in neue Erfolgssphären führen. «Hertha BSC hat eine große Tradition und ich möchte jemand sein, der mit viel Leidenschaft mithilft, den Verein wieder nach vorne zu entwickeln», kommentierte der ehemalige Junioren-Nationalspieler seinen

... Hier weiterlesen!
DFL: Entscheidung über Zuschauer-Rückkehr liegt bei Politik
-
Sport News: - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) sieht die Entscheidung über eine Stadion-Rückkehr von Zuschauern bei Bundesligaspielen bei der Politik. "Auch die neue Spielzeit wird weiterhin unter dem Einfluss der Corona-Pandemie stehen", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert am Dienstag nach einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Klubs der 1. und 2. Bundesliga. Deswegen werde man weiter mit ... Hier weiterlesen!
Bruno Labbadia, Trainer von Hertha BSC. Foto: Andreas Gora/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Das Heim-Trainingslager läuft bei Hertha BSC, schon jetzt lobt Trainer Bruno Labbadia die Vorteile. «Wir können hier optimal arbeiten, haben gute Möglichkeiten und Top-Bedingungen auf dem Gelände. Corona erschwert die Reisen, da ist uns der Aufwand zu groß», sagte der Chefcoach des Berliner Fußball-Bundesligisten am Dienstag und schloss an: «Die Mannschaft arbeitet extrem gut und

... Hier weiterlesen!
Mit einem Abstrichstäbchen wird eine Probe genommen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv
-

Berlin (dpa) - Zwei Personen aus dem Formel-E-Tross sind vor den finalen sechs Rennen in Berlin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten die Rennserie und der Internationale Automobilverband am Dienstag mit. Die 1421 Tests waren tags zuvor durchgeführt worden. Um wen es sich bei den Betroffenen handelt, gaben die Formel E und die FIA nicht bekannt. Beide hätten sich in

... Hier weiterlesen!
Wolfsburgs Robin Knoche kontrolliert den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archiv
-

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat Robin Knoche verpflichtet. Der 28 Jahre alte Fußball-Profi spielte zuletzt für den Bundesligarivalen VfL Wolfsburg. Sein Vertrag wurde dort aber nicht verlängert. Angaben über Knoches Kontrakt bei den Eisernen machte Union in einer Mitteilung am Dienstag nicht. Nur, dass er sowohl für die erste als auch für die zweite Liga gültig sei.

«Wenn man 15 Jahre

... Hier weiterlesen!
Torwart Andreas Luthe, hier im Augsburger Trikot, wärmt sich auf. Foto: Michael Dalder/Reuters-Pool/dpa/archiv
-

Berlin (dpa) - Einen Tag nach seinem Wechsel zum 1. FC Union hat Torhüter Andreas Luthe in Berlin das Training aufgenommen. Der 33 Jahre alte Profi hatte zuvor beim FC Augsburg seinen Vertrag aufgelöst, er kam ablösefrei zu den Eisernen. «Union ist ein Verein, den ich schon lange kenne und dessen positive Entwicklung ich in den letzten Jahren sehr aufmerksam verfolgt habe», sagte Luthe.

Für Unio

... Hier weiterlesen!
Borussia Mönchengladbachs Medizinchef hält Psychologie für wichtig
-
Sport News: - Der neue Leiter Medizin und Prävention des Champions-League-Teilnehmers Borussia Mönchengladbach, Martin Meichelbeck, hält die Psychologie für einen wichtigen Teil in der Betreuung von Fußball-Profis. "Der Bereich Psychologie ist bei Weitem noch nicht so etabliert wie Physiotherapie oder die Ernährungswissenschaften", sagte der Ex-Profi der "Rheinischen Post". Der Psychologe werde im Fußball oft ... Hier weiterlesen!