Journal - Norman Gräter | Berliner Sonntagsblatt


Norman Gräter veröffentlicht hier Informationen aus seinem Unternehmen, welche Werbung enhalten! E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", ist für die Inhalte, Bilder und Links nicht verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
Das bereuen Menschen auf dem Totenbett / Norman Gräter / Foto: Pixabay
-
Journal - Norman Gräter: -

Bronnie Ware befragte 800 Menschen, die im Sterben lagen, was sie am meisten bereuen, nicht in ihrem Leben getan zu haben. Die meist getroffene Aussage in ihrem Buch "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" lautet sinngemäß aus dem Englischen übersetzt: "Ich wünschte, dass ich den Mut gehabt hätte, mein Leben so zu leben, wie ich wusste, dass ich es leben möchte, anstatt auf andere Menschen zu ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "Wen suchst du?" Foto: Pixabay
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Ich hoffe, Sie hatten ein gesegnetes Osterfest. Da an Ostern gefühlt alle per-du sind, wechsle ich auch mal auf das du. Falls du Kinder oder Enkelkinder hast, wurden gestern sicherlich auch Ostereier und ggf. Geschenke gesucht und gefunden. Manche Menschen werden an Ostern sogar Vogelwild und holen einen alten Staubfänger aus dem Regal. Ein dickes Buch, meist eingestaubt und mit fünf goldenem ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter: Brauchen Menschen im Urlaub Motivation? Foto: Cruise Vision
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Was macht ein Motivationsredner in seinem Urlaub? Liegt er am Pool oder sitzt an der Bar? Sicher tut er das auch. Und Norman Gräter wäre nicht er selbst, wenn er seinen Urlaub ganz klassisch machen würde. Die mit Abstand beste Geburtstagsfeier hatte Keynotespeaker und Mindsetcoach Norman Gräter in dieser Woche während seines Urlaubs. „Vor einem Jahr wurde mir aufgrund der aktuellen Lage meine ... Hier weiterlesen!

speechlounge - Sind Sie Unternehmer oder Unterlasser? Foto: speechlounge / Pixabay
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Es ist die Zeit der Negaholiker. Die angeschlagene Wirtschaft macht den Unternehmern Deutschlands mehr und mehr zu schaffen. Viele sind erschöpft, entmutigt und enttäuscht. Das Schlimme dabei ist, dass sie dabei dieses Bild auch an die Mitarbeiter und Führungskräfte im Unternehmen weitergeben. Und so wird aus einem Unternehmer ganz schnell ein Unterlasser – nämlich ein Chef, der es unterlässt, ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter „Ehrlich? Ich kann meine Vergangenheit verändern?“ / Foto: Pixabay
-
Journal - Norman Gräter: -

„Neununddreißig Jahre litt ich unter einem schwachen Rücken. Der Schmerz wurde mehr und wieder weniger, jedoch ging er nie weg... Dann wendete ich Ihre Technik zur Veränderung meiner Vergangenheit an... Innerhalb von zwei Tagen begann der Schmerz in meinem Rücken und meiner Hüfte weniger zu werden und nach zwei Monaten war er nicht mehr existent. Eine Erkrankung, die für mich mehr als ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter „Durch Storytelling Kunden im Herzen erreichen?“ / Foto: Pixabay
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

„Ich brauche einen Verkäufer und keinen Geschichtenerzähler.“ Diese Aussage eines mittelständischen Unternehmers soll als Grundlage dienen, einmal genauer darüber nachzudenken, ob ein Verkäufer nicht tief im Herzen sogar ein grandioser Geschichtenerzähler sein sollte.

„Es gilt, den Kunden über eine emotionale Brücke zu Ihrem gewünschten Produkt zu führen.“ Norman Gräter, der bereits als ... Hier weiterlesen!

Joachim Schmitt / CORONA: NACH RÜCKSCHLÄGEN MOTIVIERT UND GESTÄRKT AUFSTEHEN
-
Journal - Norman Gräter: -

Ob Wirtschaftskrise, Corona oder Rezession. In schweren Zeiten müssen die Menschen anders denken und agieren, um nach der Krise wieder am Ball zu sein. Mit seinem motivierenden Vortrag richtet sich der 5 Sterne Redner und Motivations-Experte Norman Gräter an alle, die nach einem Rückschlag wieder Hoffnung, Mut und Motivation benötigen.

Er selbst hat sechs Jahre lang alles auf eine Karte gesetzt. ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "BETRIEBSANLEITUNG FÜR MEHR BEGEISTERUNG" Foto: Joachim Schmitt
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Wer Motivation und Begeisterung weitergeben will, muss dazu wissen, wie diese Gefühle in unserem Körper entstehen und wie sie sich bewusst steuern lassen. Gerade für Führungskräfte aus Vertrieb und Marketing ist dies eine zentrale Schlüsselkompetenz, um Mitarbeiter sowie Kunden und Geschäftspartner für eine Sache zu begeistern. 5 Sterne Redner und Inspirator Norman Gräter gibt im seinem Vortrag ... Hier weiterlesen!

Fabz Black / Norman Gräter "MOVE IT - ERFOLG HAT NUR, WER HANDELT"
-
Journal - Norman Gräter: -

„Möchten Sie in Ihrem Leben etwas Besonderes erreichen, haben Sie höhere Ziele?“ 29% sagen ja, 65 % Nein und 6 % Weiß nicht (Quelle: Statista 2013). Wer zu den 65 % der Befragten gehört, die mit „Nein“ geantwortet haben, denen hilft auch keine Inspiration zu neuen Dingen. Wer jedoch erkannt hat, dass sein Leben mehr bietet, als Hartz 4 und 20 Stunden Fernsehen, dem kann geholfen werden.

Finden Si ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "EFFEKTIVE FÜHRUNGSKULTUR – GANZHEITLICHER ERFOLG" Foto: Gräter
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Kosten- und Zeitdruck in der Wirtschaft nehmen immer mehr zu, die Aufgaben werden immer mehr und vielfältiger und der Wettbewerb verdichtet sich: Führungskräfte und Unternehmer, egal, ob im kleinen Familienunternehmen, im Mittelstand oder in einem Konzern, haben dabei naturgemäß hohe Verantwortung und eine Vorbildfunktion. Vielen gelingt es lange Zeit, motiviert und erfolgreich am Ball zu bleiben ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "Endlich das Gesetz der Anziehung verstehen" Foto: Norman Gräter
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

„Warum soll ich positiv denken und reden? Macht das einen Unterschied?“ Diese Frage höre ich regelmäßig. Daher lade ich dich auf eine besondere Reise ein. Die Reise in eines meiner Lieblingsbücher. In „Das Gesetz und das Versprechen“ erzählt Neville Goddard von vielen Beispielen, warum eine positive Einstellung den Unterschied macht. Zudem zeigt er uns den genauen Bauplan auf, wie wir das Leben ... Hier weiterlesen!

Johann Kucharczyk-Gentsch / "MUT ZUR ZUKUNFT – DER MENSCH IM MITTELPUNKT DER VERÄNDERUNG"
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Die Angst der Menschen vor neuen Technologien und vor künstlicher Intelligenz wird immer größer. Die Fragen nach der Zukunft und „Wie soll ich mich bei diesen Aussichten immer wieder neu motivieren und für neue Aufgaben begeistern?“ stellen sich immer häufiger. Aus persönlicher wie auch aus Firmen-Sicht ein absolutes Horror-Szenario. Für Vortragsredner & Inspirator Norman Gräter ist Mut zur ... Hier weiterlesen!

Joachim Schmitt / "DER MENSCH IM MITTELPUNKT – (SELBST)FÜHRUNG IM WANDEL"
-
Journal - Norman Gräter: -

Neue Technologien, Kosten- und Zeitdruck in der Wirtschaft nehmen immer mehr zu, Aufgaben werden komplexer und vielfältiger, der Wettbewerb verdichtet sich: Führungskräfte und Unternehmer, egal, ob im kleinen Familienunternehmen, im Mittelstand oder in einem Konzern, haben dabei naturgemäß hohe Verantwortung und eine Vorbildfunktion. Vielen gelingt es lange Zeit, motiviert und erfolgreich am Ball ... Hier weiterlesen!

Dr. Joe Dispenza "Was wär´, wenn alles gut wird?"
-
Journal - Norman Gräter: -

„Hättet Ihr Glauben so groß wie ein Senfkorn, dann könntet Ihr Berge versetzen.“ So lesen wir es in der Bibel. Jedoch möchte ich niemanden mit der Bibel langweilen, sondern eher eine andere Frage stellen: Wann haben Sie aufgehört an sich zu glauben?

Wie ich darauf komme, dass viele Menschen da draussen aufgehört haben, an sich zu glauben? Schauen Sie sich dazu einfach die Ergebnisse im Leben ... Hier weiterlesen!

Joachim Schmitt / ZUKUNFT MACHT FREUDE – MOTIVATION IN ZEITEN DER VERÄNDERUNG
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Die größte Illusion, die wir Menschen haben ist, dass uns „der Kopf“ durch unser tägliches Leben steuert. Jedoch ist unser Kopf lediglich der Pressesprecher. Wer ist dann der CEO im Körper und somit verantwortlich für Veränderung? Wer trifft die Entscheidungen und wer führt nur aus, was an anderer Stelle festgelegt wurde? Was steckt hinter der eigenen Motivation und was hat dies mit unseren ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "Warum Hollywood mein Leben verfilmt" Foto: Joachim Schmitt
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Können Träume wirklich wahr werden? Oder anders herumgefragt – was ist die Basis für alles, was wahr ist? Die Basis ist und war schon immer dieselbe. Eine Idee eines Menschen. Die Gebrüder Wright wollen ein Flugzeug bauen. Präsident Kennedy wollte einen Mann gesund zum Mond und wieder zurückbringen. Nur wie sollte das gehen? Um es in den Worten von W.v. Braun zu sagen, der von Kennedy gefragt ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "Nun reicht’s aber – genug ist genug" Foto: Be Yourself Academy
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

„Das war richtig schön bei Ihnen. Endlich mal jemand, der gut drauf ist und einen nicht die ganze Zeit blöde anmacht. Bei den meisten meiner Kunden würde ich am liebsten schon an der Türe wieder kehrt machen...Die sind sowas von schlecht drauf...“ Was für ein schönes Kompliment eines Handwerkers, der sich Anfang der Woche meine Heizung angeschaut hatte. Häh? Was verstehe ich daran nicht? Ich habe ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter „Happy wife, happy life - So wird Ihr Valentinstag zum Erfolg“ / Foto: Pixabay
-
Journal - Norman Gräter: -

„Danke für nichts du Ar#*%“ war das Letzte, was er hörte, bevor sie die Türe mit Schwung ins Schloss warf. Wieder so ein Tag, an dem gefühlt alles schiefgegangen ist. Es begann doch so romantisch. Mit der Idee, sich heute endlich Zeit für Schatzi zu nehmen. Und doch liegen manchmal Idee und Durchführung meilenweit auseinander. Drei Tipps zum kleinen und doch sehr feinen Unterschied zwischen Mann ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter „Darum sind Sie so ausgebrannt“ / Foto: Pixabay
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

Mit traurigen und gefühlt leeren Augen sitzt er da. Mitte 50, Führungskraft und ausser seinem Körper ist nicht viel zu sehen oder zu spüren. Er erzählt und wirkt fröhlich, jedoch verraten seine Augen etwas anderes. Er kann nicht mehr. „In solche Augen schaue ich in den letzten Wochen sehr häufig. Ob beim Einkaufen, in meinen Coachings oder wenn ich Online Vorträge für Firmen halte.“ Norman Gräter ... Hier weiterlesen!

Norman Gräter "Sind HR Manger mit ihrem Latein am Ende?" / Foto: Joachim Schmitt
Leserbewertung:
-
Journal - Norman Gräter: -

„Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten sechs Jahre auf ein einziges Ziel hin. Und zwölf Tage vor diesem wichtigen Tag wird Ihnen verboten, dieses Ziel erfolgreich abzuschließen. Wie würden Sie reagieren? Was würden Sie tun? Wie würden Sie sich fühlen?“ Redner und Motivationsexperte Norman Gräter kann davon ein Lied singen. Denn genau das ist ihm passiert. Corona zerstörte binnen weniger Stunden ... Hier weiterlesen!