Firmen Pressemitteilungen | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Willkommen bei den aktuellen Firmen Pressemitteilungen der Wirtschaft. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Berliner-Sonntagsblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für die Inhalte der Artikel, sowie Links zu anderen Seiten ist der jeweilige Autor bzw.Seitenbetreiber verantwortlich.

Zurück zur Startseite
Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bei der Berliner Staatsanwaltschaft haben sich 660 Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts bei Corona-Soforthilfen angesammelt. In nur wenigen, zurückliegenden Tagen seien allein etwa 160 neue Verfahren hinzugekommen, sagte eine Sprecherin der Anklagebehörde am Donnerstagabend der Deutschen-Presse-Agentur. Ein weiterer Anstieg werde erwartet. Nach einem Bericht des ... Hier weiterlesen!

Pressemitteilung BVR: Preisauftrieb bei Wohnimmobilien hält trotz Coronakrise an. Symbolfoto von Jesse Bridgewaterpixabay
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Wohnimmobilienmärkte dürften nach Einschätzung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) überschaubar bleiben. Das Umfeld für die Märkte bleibe insgesamt stabil und allmählich zeichne sich eine Belebung der Konjunktur ab. Mit dem heute gemeldeten erneuten Anstieg des ifo-Geschäftsklimaindexes von 79,7 auf 86,2 Punkte ... Hier weiterlesen!

Pressemitteilung: Lufthansa-Aktionäre machen Weg für Rettungspaket frei
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Die Aktionäre der Lufthansa haben den Weg für das mit der Bundesregierung und der EU-Kommission ausgehandelte Rettungspaket frei gemacht. Sie stimmten bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am Donnerstagnachmittag mehrheitlich für den Einstieg des Staats als Anteilseigner. Das neun Milliarden Euro schwere Rettungspaket ist direkt an die Staatsbeteiligung gebunden.
Vorstand und Aufsichtsrat ... Hier weiterlesen!

Pressemitteilung: Dehoga will Klarheit zu Urlaubern aus Corona-Risikokreisen
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga vermisst bei den Bundesländern Klarheit beim Umgang mit Urlaubern aus Corona-Risikokreisen. "Mit Blick auf die beginnende Urlaubssaison fordern wir dringend nachvollziehbare, praktikable, eindeutige und im besten Fall bundeseinheitliche Verordnungen mit präzisen Handlungsanweisungen zum Umgang mit Reisenden aus Risiko-Landkreisen", sagte Dehoga-Hauptgeschäf ... Hier weiterlesen!

DAX legt zu - Wirecard im freien Fall
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.177,87 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,69 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge macht die zügige Öffnung der deutschen Wirtschaft den Anlegern Mut, auch wenn Wirecard nach dem Insolvenzantrag ins Bodenlose stürzt.
An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss ... Hier weiterlesen!

Symbolfoto von Peggy Choucairpixabay
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Wer aufgrund der Corona-Pandemie Bedenken hat, ins Ausland zu reisen, kann auch hier in Deutschland entspannen. Oder aktiv werden. Oder Trendsportarten ausprobieren. Oder Städte entdecken. Der Urlaub in der Heimat kann so vielfältig sein – man sollte die Chance nutzen und sich vor der Tür umsehen. Die ARAG Experten haben einige Tipps für Sommerferien in Deutschland im Gepäck.

Meer und Strand
Wer ... Hier weiterlesen!

ARAG: Nationalparks in Deutschland in den Sommerferien!. Symbolfoto: pixabay
-
Firmen Pressemitteilungen: -

In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Wer jetzt nicht in den Urlaub fährt, verbringt trotzdem so viel Freizeit wie möglich in der Natur. Der Tipp der ARAG Experten: Besuchen Sie doch einmal den nächstgelegenen Nationalpark. Sie meinen, so etwas gibt es in Ihrer Umgebung nicht? Sie werden sich wundern. ARAG Experten stellen Ihnen die deutschen Nationalparks vor.

Was ist ein ... Hier weiterlesen!

Hausschweine in einem Stall in Sieversdorf. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Der Stopp der Produktion nach dem Corona-Ausbruch in einem Werk des Branchenriesen Tönnies in Nordrhein-Westfalen bringt auch Brandenburger Schweinehaltern Probleme: Der Mangel eigener Schlachtbetriebe wird jetzt schmerzlich spürbar. «Tiere müssen länger in den Ställen stehen, ehe sie zur Schlachtung kommen», sagte der stellvertretende Präsident des Landesbauernverbandes, Heiko ... Hier weiterlesen!

Klaus Freytag, Lausitz-Beauftragter des Ministerpräsidenten von Brandenburg. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
-

Berlin/Cottbus (dpa/bb) - Der Lausitz-Beauftrage der Brandenburger Landesregierung, Klaus Freytag, hält einen Ausstieg aus der Braunkohle im Land noch vor dem Jahr 2038 durchaus für möglich. «Wir haben ein Anwachsen der erneuerbaren Energien, wir haben einen Bereich der zunehmend besser werdenden Speicherfragen, der Sektorenkopplung», sagte Freytag am Donnerstag im Inforadio Berlin-Brandenburg ... Hier weiterlesen!

Bankenverband: Kundengelder trotz Wirecard-Insolvenz sicher
-
Firmen Pressemitteilungen: -

Nach Angaben des Bankenverbands ist das von Kunden bei der Wirecard Bank angelegte Geld trotz Insolvenzantrag des Mutterkonzerns geschützt. "Die Kunden der Wirecard Bank AG sind durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken geschützt", sagte ein Verbandssprecher der "Bild". Der Schutz dieser gesetzlichen Einlagensicherung betrage pro Einleger und Kreditinstitut bis zu 100.000 Euro. "In ... Hier weiterlesen!