Deutschland und Welt | Berliner Sonntagsblatt


BAMF zieht positive Bilanz bei Asylverfahren in Ankerzentren
-
Deutschland und Welt: -

Rund zweieinhalb Jahre nach dem ersten Bau sogenannter Asyl-Ankerzentren in Bayern und anderen Bundesländern zieht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine positive Bilanz. In einem mehr als 200 Seiten langen Forschungsbericht, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, hält Deutschlands Asylbehörde fest, dass Asylverfahren von Erstantragstellern in den Ankerzentren ... Hier weiterlesen!

Jugendpsychiater hält Schulöffnungen für dringend geboten
-
Deutschland und Welt: - Der Leiter der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Medizinischen Universität Wien, Paul Plener, hält Schulöffnungen - unter streng kontrollierten Hygienemaßnahmen wie regelmäßigen Schnelltests, Wechselunterricht, Maskenpflicht und Lüftungskonzept - für dringend geboten. "Je länger die Pandemie dauert, umso weniger können wir uns allein an den Infektionszahlen orientieren, ... Hier weiterlesen!
FDP will für Feld-Rückkehr in Sachverständigenrat kämpfen
-
Deutschland und Welt: - Die FDP will sich im Fall einer möglichen Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl für eine Rückkehr des Freiburger Ökonomen Lars Feld in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung einsetzen. "Sollte Herr Feld bis zur Bundestagswahl nicht erneut in den Sachverständigenrat berufen worden sein, wird sich die FDP im Fall einer Regierungsbeteiligung mit ... Hier weiterlesen!
Forsa: Politische Stimmung bleibt stabil
-
Deutschland und Welt: - Die politische Stimmung in Deutschland ist laut der aktuellen Sonntagsfrage des Instituts Forsa zuletzt weitgehend stabil geblieben. Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer gibt es nur bei zwei Parteien geringfügige Veränderungen: Die FDP gewinnt einen Prozentpunkt, die Linke verliert einen Prozentpunkt. Bei einer Bundestagswahl könnten die Parteien demzufolge mit folgendem Ergebnis rechnen: CDU/CSU ... Hier weiterlesen!
Dreyer und Scholz zu öffentlicher Corona-Impfung bereit
-
Deutschland und Welt: -

Der Vorschlag von FDP-Vizechef Michael Theurer, Spitzenpolitiker sollten sich frühzeitig öffentlich gegen Covid-19 impfen lassen, stößt auf breite Ablehnung bei der Bundeskanzlerin, bei Bundesministern und Ministerpräsidenten. Das ergibt eine Umfrage des Nachrichtenportals Watson. Zwei prominente SPD-Politiker kündigten indes an, sich öffentlichkeitswirksam impfen lassen zu wollen, sobald sie an ... Hier weiterlesen!

Umfrage: Merkel und Söder am beliebtesten
-
Deutschland und Welt: -

Das Vertrauen der Deutschen zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist weiterhin hoch. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für RTL und n-tv. Mit 69 Punkten, zwei Punkte weniger als im Dezember, führt Merkel demnach auch im Februar 2021 das Vertrauens-Ranking der Politiker an. Im Forsa-Politikerranking wird regelmäßig ermittelt, bei welchen Politikern die ... Hier weiterlesen!

Spieler der Eisbären Berlin nach einem Spiel. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Eisbären Berlin haben ihre erste Heimniederlage in der laufenden Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kassiert. Am Dienstagabend verlor der Spitzenreiter der Nordgruppe gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (1:1, 0:0, 1:1, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen. Treffer von Matt White und Parker Tuomie reichten den Hauptstädtern nur zu einem Punkt, nachdem sie zuvor acht Siege ... Hier weiterlesen!

Emma Hinze freut sich auf einer Bühne. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
-

Cottbus (dpa) - Trotz ihrer drei Titel bei der Bahnrad-WM vor einem Jahr in Berlin hat Emma Hinze ihr Olympia-Ticket noch nicht sicher. «Wir wissen noch nicht, wer am Ende fahren wird. Auch ich habe als dreifache Weltmeisterin keine offizielle Nominierung», sagt die 23-Jährige, die sich ihre Startberechtigung für Tokio erst wieder erkämpfen muss.

Bundestrainer Detlef Uibel verfügt in Hinze, ... Hier weiterlesen!

Franziska Giffey (SPD) bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Bundesfamilienministerin und SPD-Landesvorsitzende Franziska Giffey hat sich klar gegen das Anliegen der Initiative «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» ausgesprochen. «Ich finde es richtig, dass wir den Wohnungsbestand der öffentlichen Hand deutlich erhöhen. Aber ich halte Enteignung nicht für das richtige Mittel», sagte Giffey der Deutschen Presse-Agentur. «Diejenigen, die ... Hier weiterlesen!

Mieterbund dringt auf 100.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr
-
Deutschland und Welt: - Lukas Siebenkotten, Präsident des Deutschen Mieterbundes, stellt der Wohnraumoffensive der Bundesregierung ein bescheidenes Urteil aus. "Im Ergebnis ist nicht das dabei herausgekommen, was ich mir erhofft hätte", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Mittwochsausgabe). Das Ziel bei der Schaffung neuer Wohnungen habe man um mehr als 300.000 verfehlt.
Mehr bezahlbare Wohnungen seien auch nicht ... Hier weiterlesen!
NRW-Umfrage: 51 Prozent stellen Klimaschutz über Arbeitsplätze
-
Deutschland und Welt: - Die Hälfte der Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen würde dem Klimaschutz Vorrang gegenüber dem Erhalt von Arbeitsplätzen einräumen. 51 Prozent sagen, der Klimaschutz sollte auf jeden Fall Vorrang haben, selbst wenn das vorübergehend Arbeitsplätze in Deutschland kostet, ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage im Auftrag des WDR für den "Klimatrend NRW". 44 Prozent sind demnach der Meinung, ... Hier weiterlesen!
Modefirma S. Oliver prüft Verfassungsbeschwerde
-
Deutschland und Welt: - Die Modewirtschaft steigert den juristischen Druck, um eine Öffnung ihrer Geschäfte zu erzwingen: So erwägt die Bekleidungskette S. Oliver eine Verfassungsbeschwerde. "Wir haben uns die Möglichkeit von Klagen offengelassen", sagte Unternehmenschef Claus-Dietrich Lahrs der "Welt" (Mittwochausgabe). "Wenn wir uns dazu entschließen, würden wir eine Klage sehr grundlegend begründen."
Die Ansprüche ... Hier weiterlesen!
RKI meldet 8007 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 59,3
-
Deutschland und Welt: -

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 8.007 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 6,0 Prozent oder 451 Fälle mehr als am Mittwochmorgen vor einer Woche, als 7.556 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 60,5 auf heute 59,3 neue Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten ... Hier weiterlesen!

Klimaschützerin Neubauer: 30 bis 50 Prozent der Landfläche schützen
-
Deutschland und Welt: - Um natürliche Lebensräume zu bewahren und das Aufkommen künftiger Pandemien zu verhindern, hat die Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer die Forderung danach untermauert, weite Landflächen weltweit unter Schutz zu stellen. "Wir erleben ja gerade, wie schnell es mit den Mutationen gehen kann. Manche sehen darin eine dritte Welle, andere sprechen schon jetzt von einer zweiten Pandemie", sagte sie ... Hier weiterlesen!
Datenschützerin verteidigt Vorbehalte gegen gängige Videosysteme
-
Deutschland und Welt: - Die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk hat die Kritik von Digitalpolitikern an ihrer Warnung vor führenden Videokonferenzsystemen zurückgewiesen. "Mich irritieren solche Aussagen", sagte sie dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). "Es handelt sich bei der Veröffentlichung zu Videokonferenzdiensten nicht um meine Meinung und schon gar nicht um eine `Einzelmeinung in der zersplitterten ... Hier weiterlesen!
NRW-Impfzentren sollen ab März auch vormittags öffnen
-
Deutschland und Welt: - Die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen sollen in Kürze auch vormittags öffnen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein. Zusammen mit dem Beginn der Zweitimpfungen in den Impfzentren, ab etwa März, sollen die Einrichtungen demnach auch vormittags arbeiten.
Bislang haben die Impfzentren in der Regel von 14 bis 20 Uhr ... Hier weiterlesen!
Grüne wollen Personal in Parteizentrale für Wahlkampf verdoppeln
-
Deutschland und Welt: - Zur Unterstützung im Bundestagswahlkampf wollen die Grünen die Zahl der Mitarbeiter in der Parteizentrale stark erhöhen. "Wir bauen unsere Bundesgeschäftsstelle zu einer sehr modernen und schlagkräftigen Parteizentrale um", sagte Grünen-Schatzmeister Marc Urbatsch der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Für die Zeit des Wahlkampfes würden rund 60 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt, das ... Hier weiterlesen!
Intensivmediziner wollen Fußballspiele mit Fans überprüfen
-
Deutschland und Welt: - Führende Intensivmediziner haben einen Vorschlag entwickelt, wie unter kontrollierten Studienbedingungen maximal die Hälfte der Sitzplätze in Fußballstadien mit Fans besetzt werden könnten. "Obwohl wir seit mehr als einem Jahr mit der Coronakrise zu kämpfen haben, gibt es noch immer keine validen Daten zum Infektionsrisiko bei Großveranstaltungen", sagte Christian Karagiannidis, Präsident der ... Hier weiterlesen!
Deutlich mehr sexuelle Straftaten gegen Kinder in NRW registriert
-
Deutschland und Welt: - Im vergangenen Jahr sind die registrierten Fälle von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung bei Kindern in Nordrhein-Westfalen auf einen neuen Höchststand gestiegen. Für das Jahr 2020 wurden landesweit 4.304 solcher Fälle (inklusive Versuche) verzeichnet, berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf das NRW-Innenministerium. Dabei seien 300 Kinder, 521 Jugendliche, ... Hier weiterlesen!
Waldbesitzer nennen Zustand der Baumflächen "katastrophal"
-
Deutschland und Welt: - Die deutschen Waldbesitzer sehen die Forstflächen in Deutschland durch den fortschreitenden Klimawandel massiv bedroht. "Die Situation in den Wäldern ist nach wie vor katastrophal, eine Entwarnung können wir nicht geben", teilte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) mit. "Angesichts des Klimawandels haben die ... Hier weiterlesen!