Deutschland und Welt | Berliner Sonntagsblatt


Kritische Stimmen zu Laschet-Wahl
-
Deutschland und Welt: - Die Bundesvorsitzende der SPD-Nachwuchsorganisation Jusos, Jessica Rosenthal, hat der CDU wegen der Wahl von Armin Laschet zum Parteivorsitzenden eine Führungsschwäche attestiert. "Mit der Wahl von Laschet zum CDU-Vorsitzenden im zweiten Wahlgang hat die Führungskrise der CDU ein Gesicht bekommen", sagte sie der "Rheinischen Post". Und weiter: "Im ersten Wahlgang schaffte es Laschet nur auf Platz ... Hier weiterlesen!
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
-

Berlin (dpa) - Ein illegales Treffen von bis zu 40 Fußballfans des Berliner Regionalligisten BFC Dynamo ist am Freitagabend von der Polizei aufgelöst worden. Die Gruppe in Fankleidung wollte entgegen der Corona-Regeln das 55-jährige Bestehen des Clubs in Berlin-Lichtenberg «gebührend» feiern, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Es sollte demnach Pyrotechnik abgebrannt werden, mit legalen und

... Hier weiterlesen!
Geschäftsführer Sport Oliver Ruhnert. Foto: Andreas Gora/dpa
-

Berlin (dpa) - Union Berlins Manager Oliver Ruhnert hat die Rassismus-Vorwürfe um den Leverkusener Nadiem Amiri zurückgewiesen und seinen Spieler Florian Hübner in Schutz genommen. «Er hat sich so nicht geäußert», sagte Ruhnert in einem digitalen Pressegespräch des Fußball-Bundesligisten am Samstag. Dem Verteidiger Rassismus «anzudichten» sei schon alleine wegen der Hautfarbe von dessen Ehefrau

... Hier weiterlesen!
CDU-Parteitag: Spahn bei Stellvertreterwahl abgestraft
-
Deutschland und Welt: - Bei der Wahl der fünf Stellvertretenden CDU-Parteivorsitzenden ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn abgestraft worden und hat das schlechteste Ergebnis der fünf Kandidaten bekommen. Volker Bouffier bekam mit 806 der maximal möglichen 1.001 Delegiertenstimmen die größte Zustimmung, gefolgt von Julia Klöckner (787), Silvia Breher (777), Thomas Strobl (670) und schließlich Jens Spahn (589 ... Hier weiterlesen!
Linke begrüßt Laschet-Wahl
-
Deutschland und Welt: - Der Vorsitzende der Linksfraktion, Dietmar Bartsch, hat die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Bundesvorsitzenden begrüßt. "Gut, dass sich eine Verwässerung nach Rechts in der Union nicht durchgesetzt hat", sagte Bartsch den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Damit spielte er auf Laschets Mitbewerber, den früheren Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz an.
Zugleich warf Bartsch ... Hier weiterlesen!
FDP hofft nach Laschet-Wahl auf Regierungsbeteiligung
-
Deutschland und Welt: - Die FDP hofft nach der Wahl vom Armin Laschet zum neuen CDU-Parteichef auf eine Regierungsbeteiligung auf Bundesebene. "Wir haben registriert, dass er die Zusammenarbeit mit der FDP regelmäßig hervorgehoben hat. Daran lässt sich im Bund anknüpfen", schrieb FDP-Chef Christian Lindner nach der Wahl Laschets auf Twitter.
Laschet habe sich "als erfolgreicher Ministerpräsident und mit einem Bekenntnis ... Hier weiterlesen!
CDU-Parteitag wählt Laschet zum neuen Parteichef
-
Deutschland und Welt: - Der CDU-Parteitag hat Armin Laschet zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. In der Stichwahl kam Laschet auf 52,8 Prozent der Delegiertenstimmen, Friedrich Merz auf 47,2 Prozent. Im ersten Wahlgang hatte Merz noch mit 38,9 Prozent Zustimmung knapp die meisten Stimmen bekommen, Laschet lag mit 38,4 Prozent fünf Delegiertenstimmen dahinter, Norbert Röttgen erreichte 22,6 Prozent.
Laschet hatte in ... Hier weiterlesen!
Eingeschneit ist das Baugelände der Tesla Gigafactory. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
-

Grünheide (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat kurz vor dem Ende der Frist eine von Brandenburg geforderte Sicherheitsleistung für den Weiterbau der Fabrik in Grünheide bei Berlin hinterlegt. Die Tesla-Leitung habe am späten Freitagabend die Einigung zwischen Tesla Brandenburg und dem Landesamt für Umwelt für die Sicherung etwaiger Rückbauverpflichtungen bestätigt, teilte die Sprecherin

... Hier weiterlesen!
Nadiem Amiri (l) von Leverkusen entfernt sich mit ernstem Blick von Urs Fischer (r) von Union Berlin. Foto: Andreas Gora/dpa-Pool/dpa
-

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Profi Nadiem Amiri hat die schnelle Entschuldigung angenommen. Der Wirbel um die Rassismus-Vorwürfe ist aber gerade für den 1. FC Union Berlin damit noch nicht vorbei. Trainer Urs Fischer und Manager Oliver Ruhnert sind weiter mit einem Problem konfrontiert, das rein gar nicht zum Selbstverständnis der Eisernen passt und einen Schatten auf den sportlichen

... Hier weiterlesen!
Altkanzler Schröder kritisiert neuerdings Russland
-
Deutschland und Welt: - Altkanzler Gerhard Schröder hat die Einverleibung der Krim als "klaren Bruch des Völkerrechts" bezeichnet, und er findet auch ansonsten ungewöhnlich kritische Worte für Russland. Sanktionen gegenüber Russland lehnte er aber trotzdem ab. "Davon halte ich nichts, weil ich nicht sehe, was sie erreichen sollen", sagte er dem "Spiegel".
"Es wird keinen russischen Präsidenten geben, der die Krim wieder ... Hier weiterlesen!
USA wollen drei deutsche Terrorverdächtige aus Syrien ausfliegen
-
Deutschland und Welt: - Die USA wollen drei deutsche Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) aus kurdischen Gefängnissen in Nordsyrien in den Irak bringen. Wie der "Spiegel" berichtet, könnten sie in einem zweiten Schritt in die USA überstellt werden. Demnach meldeten sich kurz vor dem Jahreswechsel die US-Geheimdienste bei den Deutschen und kündigten entsprechende Pläne an.
Zu den Männern, die vorerst in den ... Hier weiterlesen!
DDR wollte nicht nach Josef Mengele fahnden
-
Deutschland und Welt: - Die DDR wollte nicht nach dem berüchtigten Auschwitz-Arzt Josef Mengele fahnden, weil man sich davon in der Nachkriegsordnung keine politischen Vorteile versprach. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf Stasi-Unterlagen, die Henry Leide von der Stasi-Unterlagen-Behörde für das Buch "Auschwitz und Staatssicherheit" (Neuauflage 2021) ausgewertet hat. Ein Haftbefehl ... Hier weiterlesen!
CDU wählt neuen Parteichef
-
Deutschland und Welt: - Die CDU wählt heute ihren neuen Parteichef. Auf dem überwiegend per Internet abgewickelten Parteitag stehen am Vormittag Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz zur Auswahl, die 1.001 Delegierten wählen erstmals ausschließlich am Computer und überwiegend von zu Hause aus. Das Ergebnis muss allerdings anschließend noch per Briefwahl bestätigt werden, was gerade bei einem knappen Resultat ... Hier weiterlesen!
RKI meldet 18.678 Corona-Neuinfektionen
-
Deutschland und Welt: - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen 18.678 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 24 Prozent oder 6.016 Fälle weniger als am Samstagmorgen vor einer Woche, als 24.694 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Insgesamt geht das Institut derzeit von rund 315.800 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 24.100 weniger als vor ... Hier weiterlesen!
Block-Gruppen-Chef kritisiert Art der Staatshilfen
-
Deutschland und Welt: - Der Chef der Block Gruppe und Betreiber des Hotels Grand Elysée in Hamburg, Stephan von Bülow, kritisiert die Art der Staatshilfen und spricht von großer Frustration. "Erst werden Hilfen versprochen und dann im Nachhinein hohe Hürden gesetzt", sagte von Bülow der "Welt" (Samstagausgabe). Der Manager ist zugleich Vorstandsmitglied des Branchenverbands Dehoga.
Derzeit sei noch nicht absehbar, ob ... Hier weiterlesen!
Bauern, Klima- und Tierschützer protestieren in Berlin
-

Berlin (dpa/bb) - Mit hupenden Traktoren zieht an diesem Samstag (10.00 Uhr) die jährliche «Wir haben es satt»-Demonstration durch Berlin. Landwirte, Klima- und Tierschützer verlangen eine Wende in der Agrarpolitik. Dazu wollen sie vor die CDU-Bundeszentrale und vor das Bundeskanzleramt ziehen.

Gefordert wird etwa, die Zahl der Tiere in den Ställen und den Fleischkonsum deutlich zu senken.

... Hier weiterlesen!
Trainer Bruno Labbadia (r) und Manager Michael Preetz stehen vor der Bank. Foto: Odd Andersen/AFP-Pool/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC will zum Auftakt einer englischen Woche wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Sechs Tage nach der schlechten Leistung bei der 0:1-Niederlage gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld fordert Hertha-Trainer Bruno Labbadia beim Gastspiel beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mehr Geschlossenheit sowie eine deutlich bessere Zweikampfquote.

Personell mu

... Hier weiterlesen!
Dehoga: Hunderttausende Gastronomie-Jobs in Gefahr
-
Deutschland und Welt: - Die deutschen Gastwirte werden durch die Zwangsschließungen im Januar nach Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga etwa 80 Prozent der für diesen Monat geplanten Umsätze verlieren. Der Dehoga fürchtet, dass viele Unternehmen aufgeben müssen, sagte Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Wir gehen davon aus, ... Hier weiterlesen!
NRW-Schulministerin schließt weitere Abitur-Verschiebung nicht aus
-
Deutschland und Welt: - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) sieht trotz des verschärften Lockdowns gute Chancen für faire und vergleichbare Abschlüsse. "Es ist mein Ziel und wir haben alle Chancen, dass wir auch in diesem Jahr zu guten und fairen Abschluss- und Abiturprüfungen auf der Basis von Prüfungen kommen, die dann allerorts anerkannt werden", sagte Gebauer der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Der Start ... Hier weiterlesen!
Bundeswehr denkt über langfristigen Pandemie-Einsatz nach
-
Deutschland und Welt: - In der Bundeswehr haben Überlegungen zum langfristigen Einsatz der Truppe in der Pandemiebekämpfung begonnen. "Wir werden die Frage zu beantworten haben, ob es sinnvoll ist, dass wir über so lange Zeit auf einem Feld, für das wir gar nicht zuständig sind, mit Kräften im fünfstelligen Bereich augenscheinlich unverzichtbar sind", sagte der für den Corona-Einsatz der Bundeswehr verantwortliche ... Hier weiterlesen!