Deutschland/Welt | Berliner Sonntagsblatt


Familienunternehmer warnen vor Linksbündnis im Bund
-
Deutschland/Welt: - Die deutschen Familienunternehmer sehen in einem linken Regierungsbündnis unter einem möglichen Kanzler Olaf Scholz (SPD) eine Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland. "Der Investitionsstandort würde in seinem labilsten Moment schwer geschädigt", sagte Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands "Die Familienunternehmer", der "Welt" (Dienstagsausgabe). Coronabedingt werde Deutschland ... Hier weiterlesen!
Steinbrück wünscht Scholz "notwendige Beinfreiheit"
-
Deutschland/Welt: - Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die SPD nach der Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten davor gewarnt, Fehler aus vergangenen Wahlkämpfen zu wiederholen. "Ich wünsche Olaf Scholz die ihm notwendige Beinfreiheit - auch und gerade gegenüber der Parteiführung", sagte Steinbrück dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Steinbrück hatte sich während des Wahlkampfs 2013 ... Hier weiterlesen!
Mattheis kritisiert Kanzlerkandidatur von Scholz
-
Deutschland/Welt: - Die SPD-Politikerin Hilde Mattheis hat die Nominierung von Olaf Scholz als Kanzlerkandidat der SPD kritisiert. "Das ist kein Aufbruch in die Zukunft für die SPD, sondern eher die Reset-Taste", sagte Mattheis dem Nachrichtenportal T-Online. "Personen sollten Inhalten folgen. Und wenn wir Rot-Rot-Grün anstreben, wie jetzt wieder betont wurde, ist Olaf Scholz nicht der erste Kandidat, der mir ... Hier weiterlesen!
Osteuropa-Beauftragter mahnt weißrussische Regierung zu Deeskalation
-
Deutschland/Welt: - Der Osteuropa-Beauftragte der Bundesregierung, Dirk Wiese (SPD), hat die weißrussische Regierung angesichts der Proteste nach den Präsidentschaftswahlen zu Dialog und Deeskalation aufgerufen. "Die Bilder der Gewalt vom Wahltag in Belarus sind schockierend", sagte der SPD-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Die Wahlen entsprachen nicht demokratischen Standards."
Man ... Hier weiterlesen!
Althusmann: Scholz wird an SPD scheitern
-
Deutschland/Welt: - CDU-Präsidiumsmitglied Bernd Althusmann geht davon aus, dass die SPD ihren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz nicht ausreichend unterstützen wird. "Als Bundesfinanzminister macht Olaf Scholz einen pragmatischen Job, aber an seiner irrlichternden SPD wird er schnell verzweifeln und vermutlich scheitern", sagte der niedersächsische CDU-Vorsitzende dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben) ... Hier weiterlesen!
McAllister bringt Sanktionen gegen Lukaschenko ins Spiel
-
Deutschland/Welt: - Angesichts des harten Vorgehens gegen Regimekritiker am Rande der Präsidentschaftswahlen in Weißrussland hat der Chef des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister (CDU), spürbare Konsequenzen für Machthaber Alexander Lukaschenko gefordert. "Mögliche gezielte Sanktionen gegen Präsident Lukaschenko, sein engstes Umfeld und die Führung der an den Unterdrückungen gegen das Volk ... Hier weiterlesen!
Sachsens Ministerpräsident stellt sich hinter DFL-Konzept
-
Deutschland/Welt: - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich hinter das Zuschauerkonzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gestellt. "Ich bin der Meinung, man muss ihnen jetzt die Chance geben, diese Sache zu erproben", sagte der CDU-Politiker am Montag im ARD-Mittagsmagazin. Es sei wichtig, dass man jetzt auch an diesem Punkt einen Schritt nach vorn gehe, so Kretschmer.
Die Gesundheitsminister ... Hier weiterlesen!
Scholz: Wahlkampf beginnt nicht heute
-
Deutschland/Welt: - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will nach seiner Nominierung zum Kanzlerkandidaten der SPD nicht sofort in einen Wahlkampfmodus übergehen. "Wir regieren und das werden wir auch weiter tun", sagte Scholz am Montagnachmittag in Berlin. "Der Wahlkampf beginnt nicht heute."
Dennoch bereite man sich bereits gut auf die Wahlauseinandersetzung des nächsten Jahres vor. Bis dahin habe man aber noch viel ... Hier weiterlesen!
FDP: Scholz-Nominierung legt "Widersprüche der SPD" offen
-
Deutschland/Welt: - Die Nominierung von Olaf Scholz zum SPD-Kanzlerkandidaten spiegelt aus Sicht der FDP die Lage der deutschen Sozialdemokratie wider. "Die Nominierung von Olaf Scholz legt die personellen und inhaltlichen Widersprüche der SPD offen", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Scholz werde von Parteichefs ... Hier weiterlesen!
Heiko Maas (SPD), Außenminister. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/archiv
-

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich bei seinem US-Amtskollegen Mike Pompeo über die jüngste Sanktionsdrohung wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beschwert. In einem Telefonat mit Pompeo habe er am Sonntag sein «Befremden» über den Brief dreier Senatoren an den Fährhafen Sassnitz auf Rügen zum Ausdruck gebracht, sagte Maas am Montag in Berlin. Darin hatten die Mitglieder

... Hier weiterlesen!