Deutschland/Welt | Berliner Sonntagsblatt


Deutschlands Geheimdienste bei Wirecard ahnungslos
-
Deutschland/Welt: - Bundesnachrichtendienst und Verfassungsschutz glauben für den kollabierten DAX-Konzern Wirecard nicht zuständig zu sein und weisen sich gegenseitig die Verantwortung zu. Das Innenministerium, Mutterbehörde des Bundesamtes für Verfassungsschutz, teilte mit, der Fall Wirecard liege "außerhalb der gesetzlichen Aufklärungsaufgabe" dieses Dienstes, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ... Hier weiterlesen!
Verfassungsschutz: Wenig Rechtsextreme bei Corona-Demo
-
Deutschland/Welt: - Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes haben nur einzelne Angehörige der rechtsextremen Szene an der Corona-Demonstration vor einer Woche in Berlin teilgenommen. "Ein prägender Einfluss auf den Demonstrationszug oder die Gesamtkundgebung ging von diesen nicht aus", wie das Bundesamt für Verfassungsschutz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) mitteilte. Auch im Nachgang zu ... Hier weiterlesen!
SPD-Chef fordert Klimazoll
-
Deutschland/Welt: - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für eine CO2-Grenzausgleichsteuer ausgesprochen. Die Steuer, die wie ein Klimazoll Geld für klimaschädlich produzierte Produkte aus dem Ausland verlangt, wurde von Ursula von der Leyen in ihrem "Green New Deal" angeregt, ist aber in der Koalition umstritten. Unions-Fraktionschef Brinkhaus hatte sich vor der Sommerpause skeptisch geäußert.
"Ein ... Hier weiterlesen!
Linke trommeln für Regierungsbeteiligung
-
Deutschland/Welt: - Nach der Parteichefin Katja Kipping hat sich auch der Fraktionsvorsitzende der Linken Dietmar Bartsch offen für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl gezeigt. "Wir wollen Mehrheiten jenseits der Union bilden, für eine gerechte Republik und um in Europa ein deutliches Zeichen gegen den weltweiten Rechtsruck zu setzen", sagte Bartsch den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben ... Hier weiterlesen!
Streit um Sachbezugskarten entbrannt
-
Deutschland/Welt: - Um ein beliebtes Instrument, mit dem Arbeigeber ihre Beschäftigten steuerfrei belohnen können, ist neuer Streit entbrannt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Auslöser ist ein geplantes Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) darüber, wie sogenannte Sachbezugskarten steuerlich behandelt werden sollen.
Dabei handelt es sich um eine Art Bonusgutscheine, die Arbeitnehmer in ... Hier weiterlesen!
Von Lucke: Corona-Proteste könnten in neuen Extremismus umschlagen
-
Deutschland/Welt: - Der Berliner Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke fürchtet, dass die aktuellen Proteste von Corona-Skeptikern noch weiter eskalieren könnten. Bei den Corona-Widerständlern drohe das Unbehagen in einzelnen Fragen wie der Impfthematik in eine "fundamentale Systemfeindschaft und einen neuen Extremismus aus der Mitte" umzuschlagen, der jegliche Demokratie ablehne, schreibt von Lucke in einem ... Hier weiterlesen!
Zollgewerkschaft warnt vor Betrug bei Kurzarbeit
-
Deutschland/Welt: - Angesichts des großen Betrugspotentials der Kurzarbeit hat die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) vor Schwierigkeiten bei der Prüfung der Verdachtsfälle gewarnt. "Für wirksamere Prüfungen müssen dringend die Personallücken der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) geschlossen werden", sagte ein Sprecher der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Die bei der Generalzolldirektion ... Hier weiterlesen!
Umfrage: Große Mehrheit gegen Demos von Corona-Skeptikern
-
Deutschland/Welt: - Die Proteste von Corona-Skeptikern, die am vergangenen Wochenende in einer Demonstration in Berlin gipfelten, werden laut Forsa von der großen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt. 91 Prozent der Bundesbürger, darunter 94 Prozent der 18- bis 29-Jährigen, haben kein Verständnis für die Proteste, so das am Samstag veröffentlichte RTL/ntv-Trendbarometer. Nur 9 Prozent der Gesamtbevölkerung geben sich ... Hier weiterlesen!
Jede siebte Stelle bei der Bundeswehr unbesetzt
-
Deutschland/Welt: - Bei der Bundeswehr ist gut jede siebte Stelle nicht besetzt. Derzeit sind 21.218 Dienstposten frei, wie aus einer Auflistung des Bundesverteidigungsministeriums hervorgeht, über die "Focus" berichtet. Das sind rund 450 weniger als zu Jahresbeginn und entspricht einer Quote von 13,2 Prozent.
Den größten Personalmangel beklagt die Streitkraft zur Cyberabwehr, die 2.600 offene Posten meldet (20,6 ... Hier weiterlesen!
Forsa: Politische Stimmung bleibt stabil
-
Deutschland/Welt: - Die politische Stimmung in Deutschland bleibt laut Forsa stabil. Im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer gibt es keine Bewegung, die Werte aller Parteien bleiben gegenüber der Vorwoche unverändert. Die Union bleibt mit großem Abstand stärkste politische Kraft, gefolgt von Grünen und SPD.
Die AfD bleibt, gleichauf mit der Linke, deutlich unter ihrem Bundestagswahl-Ergebnis von 2017. Das gilt auch für ... Hier weiterlesen!