Deutschland/Welt | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


NRW-SPD für Maskenpflicht an Schulen
-
Deutschland/Welt: - Thomas Kutschaty, Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag, spricht sich für eine Maskenpflicht an den Schulen nach den Sommerfeien aus. "Gerade für die ersten Wochen ist die Maskenpflicht an allen Schulen sinnvoll", sagte Kutschaty dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe). Der Neustart nach den Ferien berge Risiken, weil viele Menschen auf engstem Raum zusammenkämen.
"Durch die ... Hier weiterlesen!
Wochen-Infektionszahl steigt auf höchsten Stand seit Mai
-
Deutschland/Welt: - Die Zahl der Neuinfektionen pro Woche ist am Freitag in Deutschland auf den höchsten Stand seit Mitte Mai gestiegen. Selbst die Werte vom Tönnies-Ausbruch im Juni wurden erstmals wieder übertroffen. Laut direkter Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen, die die dts Nachrichtenagentur seit Anfang März täglich um 20 Uhr auswertet, wurden bis Freitagabend in den zurückliegenden ... Hier weiterlesen!
Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen
-
Deutschland/Welt: - Der IT-Branchenverband Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen. Zwar begrüße man eine Stärkung des Standortes Deutschland und Europa, "gleichzeitig besteht die Gefahr einer zu weit gehenden Regulierung, die letztlich das Wachstum erschweren wird", sagte Rebekka Weiß, Leiterin der Abteilung für Sicherheit und Vertrauen von Bitkom, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... Hier weiterlesen!
SPD kritisiert Schließung von Geldautomaten in NRW
-
Deutschland/Welt: - Die SPD im Düsseldorfer Landtag kritisiert die Schließung von Geldautomaten als Reaktion auf die zunehmenden Automaten-Sprengungen in NRW. "Das ist das Gegenteil von Null-Toleranz. Nur die Bankautomaten vom Netz zu nehmen, ist eine Bankrotterklärung vor den Verbrechern", sagte der innenpolitische Sprecher der SPD, Hartmut Ganzke, dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe). Das Düsseldorfer ... Hier weiterlesen!
Ein Glasfaserkabel mit 144 Fasern wird für die Verlegung vorbereitet. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/Symbolbild
-

Cottbus (dpa/bb) - Um Firmen für den Strukturwandel in der Lausitz anzusiedeln, soll der Breitbandausbau in der Region vorankommen. In Cottbus werden nach Angaben der Stadt vom Freitag dafür 21 Gewerbegebiete mit insgesamt zwölf Kilometern Glasfaserleitungen ausgestattet. Verlegt werden sie vom kommunalen Telekommunikationsdienstleister envia Tel. Rund 450 bereits ansässige Unternehmen könnten

... Hier weiterlesen!
Blick in die Abflughalle des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg Willy-Brandt. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild
-

Cottbus (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Cottbus sieht keinen Grund für Ermittlungen gegen die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg nach einer Anzeige zur Bilanz des Unternehmens. Der Geschäftsbericht sei geprüft worden, ein Anfangsverdacht bestehe nicht, sagte ein Sprecher der Behörde auf Anfrage. Zuvor hatte der RBB berichtet. Die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft war Mitte Juli bekannt

... Hier weiterlesen!
Merz befürchtet Insolvenz-Welle im Herbst
-
Deutschland/Welt: - Der frühere Unionsfraktionschef und Bewerber um den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, sieht die Gefahr einer Welle von Firmenpleiten im kommenden Herbst. Die Welle sei im Grunde schon da, sagte Merz der "Bild" (Samstagausgabe). "Viele Unternehmen sind heute schon am Rande der Zahlungsunfähigkeit. Nur durch die längeren Antragsfristen wird sich die volle Wucht der Welle in den Herbst hinein verlagern." ... Hier weiterlesen!
Deutschland suspendiert Auslieferungsabkommen mit Hongkong
-
Deutschland/Welt: - Deutschland setzt das Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus. Das teilte das Auswärtige Amt am Freitag mit. "Angesichts der aktuellen Entwicklungen haben wir entschieden, das Auslieferungsabkommen mit Hongkong zu suspendieren. Die Entscheidung der Hongkonger Regierung, ein Dutzend Oppositionskandidatinnen und -kandidaten für die Wahl zu disqualifizieren und die Wahlen zum Legislativrat zu ... Hier weiterlesen!
DAX rutscht ins Minus - Autoaktien schwach
-
Deutschland/Welt: - Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.313,36 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,54 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge machen steigende Infektionszahlen in Europa und den USA die Anleger nervös.
Die hochvolatilen Anteilsscheine von Wirecard rangierten kurz vor Handelsschluss mit einem Plus von über zwei ... Hier weiterlesen!
Die Bildkombo zeigt das Logo von Alstom und das Logo der Firma Bombardier. Foto: Pascal Guyot/AFP/dpa/Archivbild
-

Brüssel (dpa) - Nach der geplatzten Elefantenhochzeit mit Siemens hat der Zughersteller Alstom nun aus Brüssel die Erlaubnis zur Megafusion mit einem anderen Konkurrenten: Das französische Unternehmen darf die Zugsparte des kanadischen Konzerns Bombardier übernehmen, wie die EU-Kommission am Freitag mitteilte. Doch gelten Auflagen, und die betreffen auch Deutschland: Ein Teil der Bombardier-Prod

... Hier weiterlesen!