Deutschland/Welt | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Eine Frau steht am Flughafen Tegel am Corona-Teststand. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin/Schönefeld (dpa/bb) - An den beiden Berliner Flughäfen wurden seit vergangener Woche rund 2300 Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf Covid-19 getestet. «Knapp ein Prozent der getesteten Personen waren positiv», teilte Ulrich Frei, Vorstand Krankenversorgung der Charité, am Montag auf Anfrage mit. Die Charité führt die Tests an den beiden Standorten durch. Seit Mittwoch können sich

... Hier weiterlesen!
Von der Leyen würdigt John Hume
-
Deutschland/Welt: - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Lebensleistungen des verstorbenen nordirischen Friedensnobelpreisträgers John Hume gewürdigt. "Europe has lost a great champion of peace", schrieb die CDU-Politikerin am Montag bei Twitter. Hume habe sein Leben der Förderung von Toleranz, Bürgerrechten und sozialer Gerechtigkeit gewidmet.
"His loss is felt by all who share in this struggle, ... Hier weiterlesen!
Meinungsforscher erwartet "enges Ergebnis" bei US-Wahl
-
Deutschland/Welt: - Der US-Direktor des Umfrageinstituts Ipsos, Clifford Young, prognostiziert für die kommende Präsidentschaftswahl in den USA ein "enges Ergebnis". Zwar liege Joe Biden in Umfragen aktuell vor Donald Trump, so wie Hillary Clinton 2016, doch gebe es klare Unterschiede zwischen dem vergangenen und dem jetzigen Wahlkampf, sagte Young der "Tagesschau". Biden habe bessere Beliebtheitswerte als Clinton ... Hier weiterlesen!
GdP für strengere Versammlungsauflagen bei Corona-Demos
-
Deutschland/Welt: - Jörg Radek, Vize-Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), fordert strengere Versammlungsauflagen bei Corona-Demonstrationen wie am Wochenende in Berlin. "Die Versammlungsbehörden müssen transparente Auflagen machen, die einer gerichtlichen Überprüfung standhalten und der Polizei die Chance geben, sie durchzusetzen", sagte Radek dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). ... Hier weiterlesen!
Kipping für "stärkere Entzerrung" an den Schulen
-
Deutschland/Welt: - Unter dem Eindruck des beginnenden Schuljahres in Mecklenburg-Vorpommern und dem weiterhin hohen Infektionsrisiko mit Corona hat Linken-Chefin Katja Kipping die Schulbehörden zu weiteren Schutzmaßnahmen aufgefordert. "Im Sinne des Infektionsschutzes brauchen wir jetzt in den Schulen Konzepte für eine stärkere Entzerrung", sagte Kipping in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. Die ... Hier weiterlesen!
NRW führt Maskenpflicht im Unterricht ein
-
Deutschland/Welt: - In Nordrhein-Westfalen soll zum Schulstart am 12. August eine strenge Maskenpflicht eingeführt werden. Für alle Stufen, ausgenommen die Primarstufen, werde diese auch im Unterricht gelten, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Montagmittag in Düsseldorf. Für Lehrer gilt die Maskenpflicht im Unterricht demnach ebenfalls, sollten sie den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern nicht ... Hier weiterlesen!
NRW-Gesundheitsminister mahnt Urlaubsrückkehrer zu Solidarität
-
Deutschland/Welt: - NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich erneut für Corona-Tests bei allen Urlaubsrückkehren aus Risikogebieten ausgesprochen. Wer in einem Risikogebiet Urlaub mache, der müsse so viel Solidarität gegenüber seinen Mitmenschen haben, dass er ausschließe, andere anzustecken, sagte der CDU-Politiker am Montag im Deutschlandfunk. Wer Tests verweigere, dessen Personalien sollten an ... Hier weiterlesen!
Drei weitere Berliner Karstadt-Filialen können vor der Schließung bewahrt werden. Foto: Lennart Stock/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - In Berlin sollen deutlich weniger Karstadt-Kaufhof-Warenhäuser schließen als ursprünglich geplant. Betroffen sind jetzt nur noch zwei der elf Standorte: die Filialen im Linden-Center in Hohenschönhausen und die in den Neuköllner Gropius-Passagen. Das ist das Ergebnis von Verhandlungen des Senats mit dem Unternehmen.

Es nahm vier Häuser von der Streichliste: die Filialen an der

... Hier weiterlesen!
Bundespräsident warnt vor Leichtsinnigkeit während Coronakrise
-
Deutschland/Welt: -

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, nach Zwischenerfolgen im Kampf gegen die Corona-Pandemie leichtsinnig zu werden. "Die Sommerlaune tut uns allen gut. Doch sie darf nicht dazu führen, dass wir nachlässig werden im Kampf gegen die Pandemie", sagte Steinmeier am Montag in einer Videobotschaft.
Man sehe aktuell, wie unsicher und wackelig die Lage weiterhin sei. "Die Pandemie ... Hier weiterlesen!

Reisende bringen ihr Gepäck auf dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in den Reisebus. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild
-

Berlin/Schönefeld (dpa/bb) - Die Covid-19-Teststelle am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Berlin hat den Betrieb begonnen. Seit Montag haben Rückreisende aus Risikogebieten dort die Möglichkeit, sich nach ihrer Ankunft auf Covid-19 testen zu lassen, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit am Montag mitteilte. Am frühen Vormittag hätten die ersten 20 davon Gebrauch gemacht. Die Teststelle ist

... Hier weiterlesen!