Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt


Zwei Kinder mit Schulranzen im Straßenverkehr. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Vor dem Schulstart nach den Sommerferien am Montag hat die Verkehrswacht Brandenburg Autofahrer zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr aufgerufen. «Alle Autofahrerinnen und Autofahrer sind aufgerufen, gerade in dieser Zeit des Schulbeginns noch aufmerksamer, noch rücksichtsvoller unterwegs zu sein», sagte Präsident Jörg Vogelsänger am Samstag. «Lassen Sie uns gemeinsam an

... Hier weiterlesen!
Ein Mitarbeiter des DRK kontrolliert auf dem Rollfeld am Flughafen Schönefeld Hilfsgüter. Foto: Annette Riedl/dpa
-

Berlin (dpa) - Nach der Explosionskatastrophe von Beirut hat das Deutsche Rote Kreuz 43 Tonnen Hilfsgüter in die libanesische Hauptstadt geflogen. Ein Airbus mit der Fracht hob am Samstag auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld ab und sollte in der Nacht in Beirut landen. Nach Angaben des DRK umfasst die Hilfslieferung Verbandsmaterialien, Decken, Erste-Hilfe-Sets und Werkzeuge für den Bau von

... Hier weiterlesen!
Das Logo der Deutschen Bahn. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn freut sich bei großer Hitze über mehr Kunden. «Wir stellen einen erhöhten Reiseverkehr fest - vor allem im Regionalverkehr an die Küste», sagte ein Bahn-Sprecher am Samstag. «Es gibt derzeit keine nennenswerten Einschränkungen», fügte er hinzu. Bereits am Freitag hatte die Bahn erklärt, dass sie am Wochenende mit einer etwas höheren Auslastung auch im

... Hier weiterlesen!
Polizeibeamte führen in der Weisestraße vor der Kneipe «Syndikat» einen Mann ab. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Bei Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten rund um die geräumte Kiezkneipe «Syndikat» in Berlin-Neukölln sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein Polizeibeamter sei am Freitag nach 21.00 Uhr durch einen Flaschenwurf im Gesicht schwerer verletzt worden, 29 weitere Einsatzkräfte hätten Atemwegsreizungen durch versprühtes Reizgas erlitten, hieß es am Samstag ... Hier weiterlesen!

Sandra Scheeres. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat Forderungen nach einer Maskenpflicht im Schulunterricht zurückgewiesen, aber auf die Möglichkeit freiwilliger Lösungen verwiesen. «Wir waren das erste Bundesland, das eine Maskenpflicht in der Schule beschlossen hat. Inzwischen gehen die meisten Bundesländer den Weg, im Schulgebäude Maskenpflicht, im Unterricht ohne Maske», sagte ein

... Hier weiterlesen!
Peter Tschentscher, der Erste Bürgermeister von Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild
-

Hamburg (dpa) - Eine Demonstration wie die der Gegner von Corona-Regeln in Berlin mit etwa 20 000 Teilnehmern würde nach Ansicht von Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) in der Hansestadt niemals erlaubt werden. «Demonstrationen in einem so großen Rahmen wie in Berlin und ohne die erforderlichen Vorkehrungen zum Infektionsschutz sind nicht vertretbar, und zwar unabhängig von der ... Hier weiterlesen!

Dirk Behrendt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Trotz Zweifeln an der Arbeit der Berliner Staatsanwaltschaft im Fall der rechtsextremen Anschlagsserie in Neukölln sieht Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) keinen Grund für eine nachträgliche Überprüfung anderer Verfahren gegen Rechtsextremisten. Das hatte die Amadeu Antonio Stiftung gefordert.

«Für eine Generalüberprüfung gibt es keinen Grund», sagte Behrendt im Interview

... Hier weiterlesen!
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein 33-Jähriger soll bei einem Streit in Berlin-Weißensee von einem anderen Mann schwer verletzt worden sein. Rettungskräfte fanden ihn am späten Freitagabend mit Stichverletzungen in einem Park am Weißensee auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er soll dort mit anderen Leuten Alkohol getrunken haben, bevor es zu dem Streit kam. Der Verletzte musste in einem Krankenhaus ... Hier weiterlesen!

Eine undatierte elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus (SARS-CoV-2). Foto: NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Wie bereits am Vortag sind in Brandenburg innerhalb von 24 Stunden 16 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Damit stieg die Zahl der laborbestätigten Covid-19-Fälle auf 3654, wie das Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte. Ein weiterer Corona-Patient ist demnach gestorben. Mit dem Toten aus dem Landkreis Oder-Spree erhöhte sich die Zahl auf insgesamt 175 Corona-Tote. ... Hier weiterlesen!

Heiße Temperaturen Seebad Prenzlau schließt seine Türen. Smbolfoto: pixabay
-

Berlin (dpa/bb) - Temperaturen über 35 Grad haben in Brandenburg viele Besucher an die Badeseen gelockt. Das Seebad Prenzlau (Uckermark) musste am Samstagmittag seine Türen vorübergehend schließen, wie das Bad mitteilte. «Das erlebe ich zum ersten Mal in 30 Jahren», sagte Seebadleiter Ronny Klein. Laut dem Hygienekonzept des Bades ist derzeit nach dem 365. Besucher Einlassstopp. «Die schattigen ... Hier weiterlesen!