Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt


Dritter Test bei Cottbuser Familie negativ
-

Cottbus (dpa/bb) - Die vierköpfige Familie aus Cottbus, die vor mehr als zwei Wochen auf Mallorca im Urlaub war und sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert hatte, darf die Quarantäne beenden. Ein dritter Test, der am Freitag vorgenommen worden war, ist negativ, wie die Stadt am Sonntag mitteilte. Zuvor waren zwei Tests auf das Coronavirus positiv ausgefallen. Die Familie war damit nach

... Hier weiterlesen!
Ein Mann erfrischt sich abends am Wasser des Springbrunnens im Lustgarten. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Berlin hat am Samstag den bisher heißesten Tag in diesem Jahr erlebt. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes vom Sonntag wurde die höchste Temperatur in Berlin-Buch mit 36,2 Grad gemessen. Es folgen Tempelhof mit 35,9 Grad und Tegel mit 35,6 Grad. Der niedrigste Wert mit 35,1 Grad wurde in Marzahn gemessen. Zum Vergleich: Heißester Tag im Vorjahr war nach Angaben der

... Hier weiterlesen!
Leiche aus Tegeler See geborgen: Verbindung zu Bootunfall?
-

Berlin (dpa/bb) - Die Wasserschutzpolizei hat eine Leiche aus dem Tegeler See in Berlin-Reinickendorf geborgen. Die Identität sei noch unbekannt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Den Angaben zufolge wurde die Leiche bereits am Mittwoch in dem See gefunden.

Nun werde ermittelt, ob es sich dabei um den 30-jährigen Mann handelt, der seit einem Motorbootunfall auf dem Tegeler See Anfang Juli

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei hat zum Start des neuen Schuljahres Verkehrskontrollen rund um Schulen und Schulwege angekündigt. Von Montag bis zum 21. August seien stadtweit «intensive Maßnahmen der Verkehrsüberwachung und Unfallprävention» geplant, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Gefahrenträchtig für Schüler seien vor allem Autofahrer, die zu schnell entlang von Schulwegen fahren,

... Hier weiterlesen!
Junge läuft auf Fahrbahn und wird von Auto erfasst
-

Perleberg (dpa/bb) - Ein 13-Jähriger ist in Perleberg (Prignitz) auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Der Junge sei am Samstag plötzlich hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn der Wollweberstraße getreten, teilte die Polizeidirektion Nord am Sonntag mit. Die 45 Jahre alte Autofahrerin fuhr ihn an. Der 13-Jährige sei mit Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.

... Hier weiterlesen!
Blaulicht und der LED- Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Zusammenstoß mit einer geöffneten Autotür ist ein Fahrradfahrer in Berlin-Schöneberg schwer verletzt worden. Der 65 Jahre alte Mann fuhr laut Polizei am Samstagabend mit seinem Rad auf dem Riemenschneiderweg in Richtung Overbeckstraße, als ein 52-Jähriger die Fahrertür seines geparkten Autos von innen geöffnet haben soll. Der Senior sei gegen die Tür gekracht,

... Hier weiterlesen!
Ein Schild mit der Aufschrift «Grillen nicht im Wald! Notruf 112» steht in einem Wald. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg ist es zu mehreren kleineren Waldbränden gekommen. In Jüterbog (Teltow-Fläming) brannten am Samstagabend jeweils 200 Quadratmeter Waldboden am Kapellenberg und im Neuheimer Weg, wie die Polizeidirektion West am Sonntag mitteilte. Da die Brandmeldetürme früh Alarm schlugen und die Feuerwehr schnell mit der Arbeit begann, konnten die Brände zügig gelöscht werden,

... Hier weiterlesen!
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Potsdam ums Leben gekommen, nachdem ein Baum auf sein Auto gefallen war. Der Autofahrer kam auf der Fahrländer Chaussee im Potsdamer Ortsteil Fahrland von der Straße ab und kollidierte mit dem Baum, wie die Polizeidirektion West mitteilte. Durch den Aufprall sei der Baum entwurzelt worden und auf das Auto des Mannes gekippt.

... Hier weiterlesen!
Arm von Radfahrer von Auto überrollt
-

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Nikolassee ist der Arm eines Fahrradfahrers von einem Auto überrollt worden. Der 26-jährige Radfahrer soll auf dem Radweg in der Spanischen Allee in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs gewesen sein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der 29 Jahre alte Autofahrer dann am Samstagnachmittag von der Spanischen Allee links auf die

... Hier weiterlesen!
Vier Kinder springen von einem Steg in das Wasser des Trepliner Sees. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
-

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg kamen Menschen am Wochenende ordentlich ins Schwitzen: Mit Temperaturen über 36 Grad wurde am Samstag der bislang heißeste Tag dieses Jahres im Bundesland gemessen. Am heißesten wurde es im Süden des Landes, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte: Am Fliegerhorst Holzdorf an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt wurden 36,6 Grad gemessen.

Wusterwi

... Hier weiterlesen!