Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Virus, das Covid-19 verursacht. Foto: -/NIAID-RML/via AP/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Berlin um 31 auf 8616 gestiegen. Im Krankenhaus werden derzeit unverändert 69 Patienten behandelt, 28 von ihnen auf der Intensivstation, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit am Freitagabend mitteilte. Im Zusammenhang mit Covid-19 starben den Angaben zufolge seit März 216 Menschen, womit sich auch diese Zahl nicht änderte. ... Hier weiterlesen!

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Polizei sucht nach einem tödlichen Unfall, bei dem ein Radfahrer und ein Auto in Berlin-Charlottenburg zusammenstießen, nach Zeugen. Der 78-Jährige stürzte durch den Zusammenprall am 13. Juni auf die Straße und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er zehn Tage später starb, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zuvor war er mit dem Rad aus einer

... Hier weiterlesen!
Blick auf ein Terminal des Hauptstadtflughafens BER. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Die Stelle des Technikchefs am Hauptstadtflughafen BER bleibt vakant. Eigentlich sollte der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) heute über die Personalie entscheiden. Doch die Beschlussvorlage sei zurückgezogen worden, sagte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider im Anschluss an die Sitzung des Gremiums. «Aufgrund des Sparprogramms im Bereich von ... Hier weiterlesen!

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Rund acht Wochen nach einer tödlichen Messerattacke in Berlin-Lankwitz hat die Polizei am Freitag mitgeteilt, dass gegen einen 25-jährigen Verdächtigen Haftbefehl erlassen worden sei. Der Mann, der verdächtigt wird, einen 38-Jährigen am 17. Mai bei einem Streit zwischen zwei Männergruppen tödliche Verletzungen zugefügt zu haben, sitzt demnach bereits seit einem Monat in ... Hier weiterlesen!

Agrar- und Umweltminister Axel Vogel (Grüne) spricht bei einer Landtagssitzung. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Axel Vogel (Bündnis 90/Grüne) setzt sich für Obergrenzen beim Tierbestand in Mega-Ställen ein. Das jüngste Aus nach 16 Jahren für die Schweinemastanlage Haßleben in der Uckermark für 37 000 Tiere zeige, dass es kaum möglich sei, eine breite gesellschaftliche Akzeptanz für derartige industrielle Anlagen zu erreichen, sagte Vogel am Freitag. ... Hier weiterlesen!

Anne Helm, Linke-Fraktionschefin im Berliner Abgeordnetenhaus, spricht bei einer Sitzung. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Berliner Abgeordnetenhaus, Anne Helm, ist per Mail mit dem Tode bedroht worden. Eine Mail mit einer Art «Todesurteil» sei am vergangenen Wochenende auf ihrem privaten Account angekommen, sagte Helm am Freitag mehreren Medien, nachdem zuerst die «Tageszeitung» (taz) berichtet hatte.

Unterzeichnet war das Schreiben demnach mit «NSU 2.0».

... Hier weiterlesen!
Eine Bombe wird am Grund der Havel in der Potsdamer Innenstadt gesprengt. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Erneut ist in Potsdam eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der 250 Kilogramm schwere Blindgänger amerikanischer Bauart in der Teltower Vorstadt soll am kommenden Mittwoch durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden, wie das Rathaus am Freitagnachmittag mitteilte.

Angaben zum genauen Fundort und zu einem möglichen Sperrkreis sollen am Montag

... Hier weiterlesen!
Eine Demonstrantin hält ein Transparent mit der Aufschrift «Musik ist systemrelevant». Foto: Jörg Carstensen/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Einige hundert Kulturschaffende haben am Freitag in Berlin unter dem Motto «Rettet die Veranstaltungsbranche» demonstriert. Der mit 350 Teilnehmern bei der Polizei angemeldete Zug bewegte sich vom Frankfurter Tor bis zum Oranienplatz.

Auf Plakaten von Teilnehmern stand «Musik ist systemrelevant» und «The Show Must go on». Trotz zwischenzeitlicher Regenschauer waren nach

... Hier weiterlesen!
Schilder des Warenhauses Karstadt spiegeln sich an einer Filiale in einer Scheibe. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Mehrere hundert Beschäftigte und Unterstützer sind in Berlin erneut gegen die geplante Schließung mehrerer Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filialen auf die Straße gegangen. Gewerkschafter, aber auch Politiker wie der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard Naumann (SPD), versammelten sich am Freitag vor der betroffenen Karstadt-Sports-Filiale nahe dem Bahnhof

... Hier weiterlesen!
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
-

Berlin (dpa/bb) - Ein unbekannter Räuber soll einen 85-Jährigen in seiner Wohnung in Berlin-Wedding überfallen und verletzt haben. Er soll geklingelt und den Mann nach dem Öffnen der Tür zu Boden gestoßen haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Senior hat sich demnach minutenlang gegen den Angreifer gewehrt, der versucht haben soll, ihm den Mund zuzukleben. Plötzlich soll der Mann ... Hier weiterlesen!