Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt

Hinweis: Unsere aktuellen Nachrichten enthalten Werbung!


Die Kabarettistin İdil Baydar während eines Auftritts in ihrer Rolle der Jilet Ayse. Foto: Thalia Engel/dpa/Archivbild
-

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Die bedrohte Kabarettistin İdil Baydar, deren persönliche Daten von Polizeirechnern abgefragt worden sein sollen, hat der Polizei schwere Vorwürfe gemacht. Sie würde sich gerne wieder sicher fühlen, «und nicht das Gefühl haben, dass ich vor der Polizei Angst haben muss», sagte die Künstlerin am Dienstag dem «ARD-Mittagsmagazin». «Das ist eine obskure Situation. Und da

... Hier weiterlesen!
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
-

Potsdam (dpa/bb) - In Potsdam ist der 800 Meter weite Sperrkreis rund um den Fundort der Bombe im Aradosee (Teltower Vorstadt) geräumt worden. Die 250-Kilogramm schwere Weltkriegsbombe soll am Mittag oder frühen Nachmittag gesprengt werden, wie die Stadt auf ihrer Internetseite mitteilte.

Am Vormittag hatten Evakuierungstrupps Straßen, Wohnungen und Häuser innerhalb des Sperrkreises

... Hier weiterlesen!
Noël Martin nimmt an einem Demonstrationszug gegen Rassismus im brandenburgischen Mahlow teil. Foto: Nestor Bachmann/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Die Tat von jungen Rechtsradikalen in Brandenburg veränderte vor 24 Jahren tragisch das Leben des Briten Noël Martin. Am Dienstag ist er in seiner Heimatstadt gestorben. Sein Schicksal berührte die Menschen. Er fand trotzdem den Mut, für die Verständigung der Menschen zu werben. Durch seinen unerschütterlichen Willen und seine klare Haltung, sich für ein gewaltfreies

... Hier weiterlesen!
Helin Evrim Sommer (Linke), Mitglied des Deutschen Bundestages. Foto: Sven Braun/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Mit der Berliner Bundestagsabgeordneten Helin Evrim Sommer ist eine weitere Linken-Politikerin Opfer einer Drohmail geworden. Die Kollegin habe eine furchtbare Todesdrohung erreicht, teilten die Fraktionschefs Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch, am Dienstagabend mit. «Nach Janine Wissler, Anne Helm und Martina Renner sind nun mit Helin Evrim Sommer vier Politikerinnen - von

... Hier weiterlesen!
Eine undatierte elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus (SARS-CoV-2). Foto: NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in Berlin wie am Vortag um 18 auf mittlerweile 8673 gestiegen. 51 Patienten werden derzeit im Krankenhaus behandelt, 22 davon auf Intensivstationen, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit am Dienstagabend mitteilte. 220 Menschen sind seit März im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Die Corona-Ampel steht laut Gesundheitsverwaltu

... Hier weiterlesen!
Ein Polizeiauto steht in Wannsee. In diesem Bereich hatte am Abend eine Festnahme stattgefunden. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa
-

Potsdam (dpa) - Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers will die Berliner Staatsanwaltschaft heute weitere Informationen bekanntgeben. Am Dienstagabend nahmen Beamte einen 30-Jährigen fest. Polizei und Staatsanwaltschaft vermuten in ihm den Serientäter, der zuletzt mehrere Sexualstraftaten in Berlin und Brandenburg begangen haben soll. Zuletzt soll er am Dienstagvormittag in

... Hier weiterlesen!
AfD-Politikerin Beatrix von Storch kommt zu einer Sitzung im Bundestag. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch und einige Mitglieder der Jugendorganisation Junge Alternative (JA) haben das Karl-Marx-Denkmal am Strausberger Platz in Berlin zeitweise verhüllt. Sie stülpten am frühen Dienstagmorgen einen dunklen Plastiksack über die Bronzebüste und fixierten ihn mit Klebeband, wie ein Internetvideo der AfD zeigt. Nach etwa 20 Minuten gaben sie Marx

... Hier weiterlesen!
Engelbert Lütke Daldrup steht bei einem Pressetermin auf dem BER-Gelände. Foto: Christoph Soeder/dpa
-

Cottbus (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Cottbus geht einer Anzeige zur Bilanz der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) nach. «Wir haben eine Anzeige vorliegen und prüfen, ob sich daraus ein Anfangsverdacht ergibt», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Detlef Hommes, am Dienstag. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hatte zuvor berichtet, dass es in der Anzeige um den Vorwurf eines ... Hier weiterlesen!

Umweltminister Axel Vogel (Bündnis 90/Grüne) spricht vor dem Umweltministerium. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Auch wenn es in diesem Jahr bereits des Öfteren geregnet hat, für den trockenen Boden in Brandenburg reicht das nicht aus. Um dem Problem zu begegnen, soll noch in diesem Jahr ein sogenanntes Niedrigwasserkonzept fertiggestellt werden, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. In dem Konzept gehe es darum, wie mit dem wenigen Wasser im Land, mit dem Oberflächenwasser,

... Hier weiterlesen!
Staatssekretär Michael Ranft nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Das Brandenburger Gesundheitsministerium setzt in der Diskussion um ein zielgenaueres Durchgreifen bei Corona-Ausbrüchen auf ein möglichst lokales Vorgehen. Vor allem für den Fall von mehr als 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen seien die Landkreise und kreisfreien Städte aufgefordert, effektive Schutzmaßnahmen zu treffen, erklärte

... Hier weiterlesen!