Berlin Brandenburg News | Berliner Sonntagsblatt


Der Eingang zum Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Städte bereiten sich schon im Hochsommer auf den Budenzauber zu Weihnachten vor - auch in Berlin laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz auf Hochtouren. Geht es nach dem zuständigen Bezirk und den Veranstaltern, soll in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie mit Glühwein angestoßen werden können. «Wir gehen davon aus, dass der Weihnachtsmarkt wie

... Hier weiterlesen!
Der Eingang vom Amtsgericht Tiergarten. Foto: Taylan Gökalp/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Der Chef eines bekannten arabischstämmigen Berliner Clans muss sich heute wegen Beleidigung eines Polizisten vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten. Dem 53-Jährigen wird zur Last gelegt, bei einer Verkehrskontrolle im April 2019 einen Beamten beschimpft zu haben. Laut Gericht war der Angeklagte Issa R. zu einem ersten Prozesstermin im November nicht erschienen, so dass

... Hier weiterlesen!
Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen) bei einem Termin. Foto: Paul Zinken/dpa-zb-Zentralbild/ZB/Archivbild
-

Potsdam (dpa/bb) - Nach dem Ende der Sommerferien entscheidet das Kabinett über Anpassungen bei den Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Dazu gehöre die Verordnung zu Großveranstaltungen, die Quarantäne-Verordnung und die Umgangsverordnung, berichtete eine Sprecherin des Presseamts der Staatskanzlei. Über die Einzelheiten wollen Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Innenminister

... Hier weiterlesen!
Sandra Scheeres (SPD) bei einer Pressekonferenz. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Wie die Berliner Schulen auf das neue Schuljahr vorbereitet sind, ist heute ein Thema bei der Sitzung des Senats. In Berlin hat am Montag der Unterricht nach den Sommerferien wieder begonnen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) will zum Thema Chancengerechtigkeit an Schulen in Zeiten von Corona Stellung nehmen.

In den Schulen gelten keine Abstandsregeln mehr, dafür eine

... Hier weiterlesen!
Olaf Scholz (SPD) nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
-

Berlin (dpa/bb) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Nominierung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zum SPD-Kanzlerkandidaten begrüßt. «Olaf Scholz ist ein sehr erfahrener Politiker von der Bundes- und Landesebene», sagte Müller am Montag in der RBB-«Abendschau». Als Finanzpolitiker habe Scholz in der Corona-Krise «herausragendes» geleistet, um vielen Unternehmen

... Hier weiterlesen!
Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Die Zahl der Corona-Infektionen in Berlin ist innerhalb eines Tages leicht gestiegen und die Ampel mit Blick auf die Ansteckungsdynamik auf Gelb gesprungen. Zum Montag waren 9739 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert und damit gut 40 mehr als am Vortag, wie die Gesundheitsverwaltung am Abend mitteilte.

Im Krankenhaus isoliert und behandelt werden demnach 37

... Hier weiterlesen!
Michael Müller, Bürgermeister von Berlin. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa/bb) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will bis zum Ende der Legislaturperiode im Herbst 2021 im Amt bleiben - obwohl es ihn danach in den Bundestag zieht. Das unterstrich der 55-Jährige am Montag in der RBB-«Abendschau». Auf eine entsprechende Frage sagte er: «Ja natürlich, ich bleibe im Amt und werde noch eine ganze Menge machen.» Er verwies darauf, dass Berlin im

... Hier weiterlesen!
Das Logo der Deutschen Bahn ist auf einem ICE zu sehen. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Wegen eines Blitzeinschlags bei Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) und mehrerer Bäume im Gleis ist am Montagabend der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Berlin beeinträchtigt. Die Züge würden umgeleitet und verspäteten sich um rund eine Stunde, teilte die Deutsche Bahn am späten Nachmittag mit. Betroffen seien die ICE-Verbindungen ab Hamburg über Berlin und Halle oder Leipzig

... Hier weiterlesen!
Zwei Schüler arbeiten an einer Grundschule an einem Laptop. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Zu Beginn des Schuljahres haben Eltern der Fläming-Grundschule in Berlin-Friedenau eine Petition für mehr Computer für Lehrer und schnelles Internet in allen Klassenräumen gestartet. Es gebe keine Konzepte für den Unterricht zu Hause in der Corona-Pandemie, sagte Initiatorin Esther Konieczny am Montag der Deutschen Presse-Agentur. «Viele Eltern sind verunsichert.» Es werde so ... Hier weiterlesen!

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Streit ist für einen 26-Jährigen in Berlin-Hellerdorf mit lebensgefährlichen Verletzungen ausgegangen. Ein bisher noch nicht gefasster Mann soll in der Nacht zum Montag mit einem Messer auf ihn eingestochen haben, wie die Polizei mitteilte. Der Verletzte wurde in einem Krankenhaus operiert. Bei dem von Zeugen genannten Tatverdächtigen soll es sich um einen 25-Jährigen ... Hier weiterlesen!