Berlin/Brandenburg | Berliner Sonntagsblatt


Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD). Foto: Jörg Carstensen/dpa
-

Berlin (dpa) - Das Land Berlin wirbt dafür, den Familiennachzug zu Flüchtlingen und zu Deutschen mit geringem Einkommen zu erleichtern. Ein entsprechender Antrag, den Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Freitag vortrug, wurde im Bundesrat zur Beratung an die Ausschüsse verwiesen. Er sieht unter anderem vor, dass die selbstständige Sicherung des Lebensunterhalts grundsätzlich keine

... Hier weiterlesen!
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz über die Straße. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Havelsee (dpa/bb) - Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Potsdam-Mittelmark zum Teil schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stießen am Freitag zwei Autos zwischen Havelsee und Pritzerbe in einer Kurve frontal zusammen. Eine 73-jährige Autofahrerin hatte zuvor laut Polizei ein Überholmanöver gestartet, ohne die Strecke einsehen zu können. Sowohl die

... Hier weiterlesen!
Das Blaulicht eines Feuerwehrfahrzeuges blinkt während eines Einsatzes. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Riesige Rauchwolke über dem Norden Berlins: Eine leerstehende, 800 Quadratmeter große Holzbaracke im Berliner Bezirk Pankow ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Das sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitagnachmittag. Verletzt wurde demnach niemand. Rund 60 Einsatzkräfte hätten das Feuer größtenteils gelöscht, die Nachlöscharbeiten könnten aber noch Stunden andauern, sagte

... Hier weiterlesen!
Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa
-

Berlin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sehen die ostdeutschen Bundesländer in manchen Bereichen noch Nachholbedarf. «Es gibt immer noch ein Lohngefälle zwischen den ostdeutschen und westdeutschen Ländern. Es gibt immer noch strukturelle Nachteile», sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), der derzeit den Vorsitz bei der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) der

... Hier weiterlesen!
Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko. Foto: Sophia Kembowski/dpa/Archivbild
-

Berlin (dpa) - Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, hat die Corona-Zeit für die Erkundung seiner Wahlheimat München genutzt. «Ich habe mir ein E-Bike gekauft und bin in München herumgefahren», berichtete der 48-Jährige am Freitag in Berlin über die Nutzung der ungewohnten Freizeit. «Das war nicht ganz ungefährlich», räumte der im russischen Omsk geborene Dirigent ein.

N

... Hier weiterlesen!
Der TV-Entertainer Jan Böhmermann. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
-

Berlin/Wiesbaden (dpa/bb) - Bei der Berliner Polizei ist erneut ein Fall einer Datenabfrage bekannt geworden, der im Ermittlungskomplex zu rechtsextremen Drohschreiben und Datenabfragen von Polizeicomputern eine Rolle spielt. Diesmal geht es um Daten des prominenten Satirikers Jan Böhmermann. Laut einer Mitteilung der Polizei vom Freitag liegt die Abfrage aber ein Jahr zurück und hatte

... Hier weiterlesen!
Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa) - Die Berliner Philharmoniker rechnen in diesem Jahr durch die Corona-Krise mit einem Defizit von zehn Millionen Euro. Bund und Land hätten bereits signalisiert, dafür einzuspringen, sagte Intendantin Andrea Zietzschmann am Freitag in Berlin. Sie rechnet auch in den kommenden Jahren mit anhaltenden finanziellen Problemen. Die Philharmoniker haben einen Jahresetat von gut 50

... Hier weiterlesen!
Blick auf einen Radschnellweg. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Der Berliner Naturschutzbund (Nabu) hat sich vehement gegen Überlegungen ausgesprochen, breite, asphaltierte Trassen für Radfahrer durch Berliner Parks und Grünanlagen zu führen. Der Bau wäre «ein ökologisches Desaster und ein Verbrechen an der Berliner Natur», erklärte der erste Vorsitzende des Nabu Berlin, Rainer Altenkamp, am Freitag. Befürchtet wird demnach, dass die elf

... Hier weiterlesen!
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
-

Berlin (dpa/bb) - Ein Obdachloser wurde ersten Ermittlungen zufolge von einem Unbekannten im Bezirk Reinickendorf mit einem Messer angegriffen. Der 23-Jährige kam am Donnerstagabend mit Schnittwunden am Rücken ins Krankenhaus zur stationären Behandlung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Lebensgefahr habe zu keiner Zeit bestanden. Den Angaben zufolge hatte eine Passantin den Obdachlosen ... Hier weiterlesen!

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
-

Eberswalde (dpa/bb) - In Eberswalde (Barnim) hat eine Schule wegen eines Corona-Falls schließen müssen. Eine Schülerin der zehnten Klasse sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte der Landkreis am Freitag mit. 16 Schülerinnen und Schüler sowie 12 Lehrer seien als Kontaktpersonen vom Gesundheitsamt ermittelt worden. Sie wurden vorsorglich in Quarantäne geschickt. Alle Betroffenen seien den ... Hier weiterlesen!