Ein Bericht von

Mutige Kunden halten Räuber in Berlin-Tempelhof fest!

Mutige Kunden halten Räuber in Berlin-Tempelhof fest. Foto: BS
Polizei-Meldungen: -

Gestern Abend wurde in Tempelhof ein Mann vorläufig festgenommen. Ermittlungen zufolge bezahlte eine 49-Jährige gegen 19.45 Uhr ihren Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft in der Straße Alt-Tempelhof, als der Mann an die Kasse trat und in die geöffnete Kassenlade gegriffen haben soll. Daraufhin ergriff die Kundin einen Arm des Mannes, woraufhin er sich umdrehte und der 49-Jährigen ins Gesicht geschlagen habe. Anschließend wollte der Täter mit der Beute den Laden verlassen, wurde daran aber von weiteren Kunden gehindert. Sie hielten ihn fest und übergaben ihn der Polizei. Die 49-jährige Kundin hatte durch den Schlag leichte Kopfverletzungen erlitten. Der Tatverdächtige im Alter von 55 Jahren wurde zur Gefangenensammelstelle gebracht und nach erkennungsdienstlicher Behandlung der Kriminalpolizei der Direktion 4 übergeben. Quelle: Polizei

Zurück zur Liste