-

Motorradfahrer auf der B96 zwischen Zossen und Groß Machnow tödlich verunglückt

Motorradfahrer auf der B96 zwischen Zossen und Groß Machnow tödlich verunglückt. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa/dpa

Im Kreis Teltow-Fläming nahe Berlin ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 39-Jährige habe nach einem Überholvorgang aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Der Fahrer sei ins Schlingern geraten und an der Leitplanke mit seinem Motorrad liegen geblieben. Er starb noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B96 zwischen Zossen und Groß Machnow.


Werbung