-

Mit Haftbefehl gesucht: 21-Jähriger mit Drogen geschnappt

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Brandenburg/Havel (dpa/bb) - Acht Monate hinter Gittern: Polizisten haben in Brandenburg/Havel einen 21-Jährigen festgenommen. Der junge Mann wurde per Haftbefehl gesucht, wie die Polizeidirektion West am Sonntag mitteilte. Polizisten hatten ihn kontrolliert, als er in der Nacht zu Samstag auf einem Supermarktparkplatz herumlief. Da Polizisten bei der Kontrolle Drogen und Tabletten fanden, droht ihm nun ein weiteres Verfahren. Der Mann wurde schon zuvor wegen eines Drogendelikts verurteilt, sagte der Dienstgruppenleiter der Polizeiinspektion Brandenburg/Havel, Guido Plank. Der 21-Jährige habe die Haft aber nicht angetreten. Nun muss er für acht Monate ins Gefängnis. In der Facebook Gruppe „Brandenburg - Mein Bundesland“ findet man weitere interessante Informationen! Klicke hier:   

 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen