-

Mit BISOART in Eigenleistung zu neuen Bädern!

Mit BISOART in Eigenleistung zu neuen Bädern! Ein optischer Eindruck zum Bad im Obergeschoss. Foto: Bauherrin

Als Basis des Familienheims dient eine massiv gebaute Scheune in ländlicher Idylle im Taunus, unweit der Loreley. Ländlich und dennoch verkehrsgünstig angebunden an verschiedene Mittelzentren wie z.B. Koblenz. Hier arbeitete die junge Mutter als Großhandelskauffrau im Baustoff- und Sanitärfachhandel Köbig und kennt daher das komplette Sortiment von Bisotherm. Betreut wird der Baustoff- und Sanitärfachhandel Köbig von Thomas Eßer, einem langjährigen Mitarbeiter von Bisotherm. „Herr Eßer hat mir bei der Markteinführung der Verblendsteine BISOART das umfangreiche Sortiment vorgestellt. Ich war gleich begeistert von der Vielfalt der Verblendsteine und ganz besonders vom Design „Vanessa“. Ich wusste schon damals, dass ich diese mal bei mir verbauen möchte und habe mich nie daran satt gesehen", so die Bauherrin. Im Rahmen des Ausbaus wurden auch 2 Badezimmer nach eigenen Ideen verwirklicht. Und somit hat auch die Designvariante „Vanessa“ Einzug gehalten.

Do it yourself - auch hier kein Problem
Die Verblendsteine sind direkt auf den imprägnierten Gipskartonplatten, die zuvor gründlich von Staub befreit und grundiert wurden, verklebt worden. Vor dem Verkleben auf den Wandflächen hat die Bauherrin die komplette Fläche auf dem Boden ausgelegt und einzelne Verblendsteine untereinander getauscht, um ein möglichst buntes und doch harmonisches Wandbild zu erhalten. Hierfür war es wichtig aus mindestens 3 - 4 Kartons zu mischen. Anschließend wurde Reihe für Reihe von oben nach unten mit einem Flex-Kleber aufgebracht. Alle 2 bis 3 Reihen wurde die Ausrichtung mit der langen Wasserwaage kontrolliert, um die horizontale Verlegung einzuhalten. „Teilweise musste ich etwas puzzeln, da die Verblendsteine unterschiedliche Größen und Ausprägungen haben. Allerdings lässt gerade das die Steine noch natürlicher aussehen. Zudem lässt sich der BISOART Verblendstein ganz wunderbar mit einem Winkelschleifer schneiden, wodurch man auch keine Probleme bei Wanddurchführungen hat. Dies war wegen Waschbecken und Toilette bei uns Fall“, ergänzt die Bauherrin. Wichtig war mir noch im wilden Verband zu legen. „Auch dies trägt zu einem möglichst echten Erscheinungsbild bei. Insgesamt wurde „Vanessa“ auf 8,5 m² Wandfläche verklebt und für verschiedene Eckausbildungen wurden 3 Kartons Eckverblendsteine aus dem Zubehörprogramm verarbeitet.

Hintergrundinformation zur Bau- und Familiengeschichte - ehrlich und authentisch
Wir sind eine junge Familie und haben uns mit unserem ausgebauten Stall unseren Lebens-traum und den Herzenswunsch meines verstorbenen Schwiegervaters erfüllt. Trotz unseres noch jungen Alters (29 und 36) kann man hier durchaus von einem Herzenswunsch sprechen. Wir haben das ganze Projekt von Grund auf seit über 7 Jahren geplant und trotz einiger Hürden innerhalb von 1,5 Jahren umgesetzt. Natürlich waren auch Unternehmen und die tatkräftige Unterstützung von Familie und Freunden notwendig, um es bis hier hinzuschaffen. Dennoch waren es mein Mann und ich, die teilweise bis tief in die Nacht und auch an Sonn- und Feiertagen auf unserer Eigenheimbaustelle geschuftet haben und an unsere körperlichen Grenzen gestoßen sind. Oft waren wir unsicher, ob wir das alles so schaffen, wie wir es uns vorgestellt haben, hatten wir uns doch schließlich ganz fest Weihnachten 2020 als Ziel gesetzt.

Aber dank jeder Menge Fleiß, Schweiß und vielleicht sogar dank Corona, wegen jeder Menge neu gewonnener Freizeit, sind wir schließlich mit unserem kleinen Sohn und Hund am 19.Dezember 2020 in unser Eigenheim eingezogen. Klar waren nicht alle Zimmer fertig, aber das hat uns nicht weiter gestört. Da wir aber auch nicht gut auf der faulen Haut liegen können, haben wir nach kürzester Zeit noch das 2. Badezimmer und das finale Kinderzimmer für unseren Sohn fertiggestellt.

BISOART-Verblendsteine
Die BISOART-Verblendsteine bieten faszinierende Wandgestaltungsmöglichkeiten für Interieur und Fassade, welche die Optik und Haptik von Naturstein auf natürliche Weise perfekt imitieren. Mittlerweile stehen 20 Designs zur Verfügung, die von Originalen kaum zu unterscheiden sind. Jedoch sind sie diesen bei der Vielfalt, Maßhaltigkeit, Verarbeitung, Ökologie und dem Preis „steinhart” überlegen. Mit BISOART-Verblendsteinen steht für die Akzentuierung einzelner Bauteile, z.B. als Wandschmuck, Kamineinfassung, etc., wie auch von Fassadenteilflächen bis hin zur kompletten Fassadengestaltung ein pflegeleichtes Sortiment zur Verfügung. 

BISOART-Natursteinoptik wirkt ausgesprochen edel und lebendig
Die Möglichkeiten, die in diesen Oberflächen stecken sind nahezu unendlich und die zeitlose Schönheit fasziniert dauerhaft. Darüber hinaus ist der Trend zur Natursteinoptik auch ein Bekenntnis zur immer wichtiger werdenden Nachhaltigkeit in der Architektur und der Einrichtung, dem sowohl Bauherren, Investoren als auch Architekten folgen, um möglichst natürliche Materialien zu verarbeiten und sie in ihrer ursprünglichen Optik und Ausstrahlung zu präsentieren. Alle BISOART-Verblendsteine werden diesem hohen ökologischen Anspruch dank ihres vollmineralischen Aufbaus aus ökologisch ausgezeichnetem Natur-Bims, umwelt- und ressourcenschonend verarbeitet zu Leichtbeton, 100%ig gerecht.

Alles bedacht für eine vollendete Optik
BISOART-Verblendsteine bilden die natürlichen Oberflächen, Farbspiele, Einschlüsse und Bruchkanten einer Vielzahl von Natursteinen täuschend echt nach. Damit kann aus einem weiten Spektrum natürlicher Steinbilder gewählt werde – ohne dabei auf Herkunft, Transport, spezielle Verarbeitungstechniken oder Preis achten zu müssen. Diese Verblendsteine sind der Natur sogar ein Stück voraus, denn ein besonderer Clou sind die zu fast jedem Design erhältlichen BISOART-Ecksteine. Zusätzlich bietet Bisotherm ein abgerundetes System mit den passenden Fugenmörteln in verschiedenen Farben sowie Klebemörtel, Tiefengrund und Imprägnierung.
Die Verarbeitung von BISOART-Verblendsteinen ist ähnlich dem Verlegen von Fliesen. Dazu wurde von Bisotherm eine Verarbeitungsanleitung erarbeitet. Diese, wie auch die Informationen für den Klebemörtel, den Systemtiefengrund, die Imprägnierungsmöglichkeiten und Informationen zum Fugenmörtel stehen kostenlos zur Verfügung.

Eine Firmen-Information von Bisotherm GmbH


WERBUNG!

WERBUNG! Die geplante neue Küche sehen Sie gleich durch eine 3D Brille!