-

Mir Tours – Ausblick und Trends für das kommende Jahr 2021

Russisch Karelien. Foto: Mir Tours & Services GmbH
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Reisen - Unterkünfte - Angebote: -

Das mobile Reisen mit dem Caravan oder Wohnmobil kam im Jahr 2020 schon einer Achterbahnfahrt gleich: sehr gute Zulassungszahlen, Reisen in der eigenen „Bubble“ und dann doch Lockdown und geschlossene Grenzen. Viele Kunden haben aus der Krise gelernt und buchen jetzt mit einem Reiseveranstalter, denn dieser hilft das Risiko zu minimieren. Wer eine Mir Tours-Reise bucht, die wegen Corona nicht gefahren werden kann, bekommt seine geleistete Zahlung zurück. Das bereits im Sommer gegebene Corona- Versprechen behält auch jetzt, auf der Höhe der Pandemie, seine Wirkung. Wer in Quarantäne muss kann problemlos umbuchen und verliert kein Geld für nicht erhaltene Leistungen.

Da aktuell die Corona-Statistiken noch Sorge bereiten, wurde bei Mir Tours der Saisonstart für geführte Touren von Anfang März auf Anfang April umgelegt. Dennoch, die begonnenen Impfungen lassen hoffen und so nutzen Viele den Lockdown um für die Zeit danach zu planen. Fernreisen wie „Mittelasien–Seidenstraße“ und „Baikalsee-Mongolei“ sind schon fast ausgebucht. Für die Route „Im Schein der Mitternachtssonne“ wurde sogar für Anfang Juni ein Zusatztermin nachgeschoben.

Reisen, die kurz vor Abfahrt im Spätsommer 2020 gestrichen werden mussten wie „Malerisches Moldawien“ und „Das Herz Europas“, haben nichts von Ihrer Beliebtheit verloren und sind im auch im aktuellen Angebot. Populäre Post-Pandemie-Touren liegen auch in der Nähe. Mit „Lahntal“ und „Bad Muskau statt Moskau“ werden Touren abseits der großen Städte gut angenommen. Ebenso haben Event-Reisen zu „Rhein in Flammen“ und dem „Jahreswechsel nach Paris 2021/22“ sehr guten Zuspruch.

Ein positiver Nebenaspekt der Krise sind die veränderten Kommunikationswege: Infotage finden jetzt auch zusätzlich Online statt, man trifft sich zur Happy Hour im Internet oder bildet sich in Online-Workshop- Wochen weiter. Die kommenden Termine sind:

7. Januar 2021 „Happy Hour“ Online-Präsentation.

15.- 18. Januar 2021 Online Infotage zu den Reisen des Kataloges 2021

20. – 29. Januar Online Workshop-Wochen (statt Messe CMT)

Mehr Details unter: 06746-80280. Eine Firmen-Pressemitteilung von: Mir Tours & Services GmbH

Familie Dornbach aus Erlangen
08.01.2021 19:19:01
Schöner Beitrag, wenn Corona vorbei ist würden wir das gerne mal ausprobieren. Liebe Grüße von Renate und Klaus Dornbach
Detlef Jensen
09.01.2021 09:02:35
Der Artikel gefällt mir!
Petra Garbe
09.01.2021 14:18:30
Diese Aussage ist super: Wer eine Mir Tours-Reise bucht, die wegen Corona nicht gefahren werden kann, bekommt seine geleistete Zahlung zurück.
Kathrin Mund
09.01.2021 14:26:39
Tolle Idee, ein Link zur Buchungsseite wäre hier gut gewesen.
Grudrun Kerstan
17.02.2021 16:11:58
Malerisches Moldawien, ist auch unser mögliches nächstes Reiseziel. Der Artikel macht Lust auf Urlaub. Grudrun und Klaus Kerstan, Kassel
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung