-

Merkel: Fortschritte bei Brexit-Gesprächen "sehr übersichtlich"

Merkel: Fortschritte bei Brexit-Gesprächen "sehr übersichtlich"
Deutschland/Welt: - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Frage des künftigen Verhältnisses der EU zum Vereinten Königreich neben der Coronakrise als eine der größten Herausforderungen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. "Die Fortschritte sind hier - um es zurückhaltend zu formulieren - sehr übersichtlich", sagte Merkel am Mittwochmittag bei der Regierungsbefragung im Bundestag. Man habe jetzt mit Großbritannien vereinbart, die Verhandlungen zu beschleunigen, um im Herbst noch ein Abkommen zu beschließen, "das dann ja bis zum Ende des Jahres auch ratifiziert werden müsste".
Sie werde sich weiterhin für eine gute Lösung stark machen, so die Kanzlerin. Aber man müsse in der EU und Deutschland auch für den Fall vorsorgen, dass ein Abkommen doch nicht zustande komme.
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier nur Ihre sachliche Meinung mit Sternebewertung zum Thema ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien, Medien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Meinung zum Thema ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*