Mehrere Fahrzeuge in Berlin-Spandau in Flammen

Symbolfoto vom Berliner-Sonntagsblatt

In Berlin-Spandau haben in der Nacht mehrere Fahrzeuge gebrannt. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt nun zur Brandursache. Wie die Polizei mitteilte, rief eine Anwohnerin die Feuerwehr, nachdem sie einen lauten Knall wahrgenommen und ein geparktes Auto in der Betckestraße in Flammen bemerkt hatte. Das Feuer breitete sich auf zwei weitere Autos aus, wie es hieß. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Eines der Autos brannte laut Polizei vollständig aus. Verletzt wurde niemand.  


Werbung
Werbung
Werbung