Mann im Plänterwald erstochen: Verdächtiger stellt sich

Mann im Plänterwald erstochen: Verdächtiger stellt sich. Foto von

Ein 29 Jahre alter Mann ist im Plänterwald nahe dem Treptower Park in Berlin getötet worden. Der mutmaßliche Täter stellte sich am Montagabend der Polizei, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Der 34 Jahre alte Mann sei gegen 21.40 Uhr in einer Tankstelle in der Nähe aufgetaucht und habe gesagt, er habe eben jemanden getötet. Alarmierte Polizisten führte er kurz darauf in den Plänterwald Richtung Kiehnwerderallee an eine Stelle am Ufer der Spree. Dort fanden die Polizisten die Leiche des 29-Jährigen mit mehreren Stichverletzungen. Der 34-Jährige wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leiche an. Die 6. Mordkommission des Landeskriminalamtes ermittelt.




Klicke auf das Banner!