Mainz gegen Union wird am 7. Februar nachgeholt

Mainz gegen Union wird am 7. Februar nachgeholt. Foto von Jürgen Kessler/dpa

Das Bundesliga-Abstiegsduell zwischen dem FSV Mainz 05 und dem 1. FC Union Berlin wird am 7. Februar nachgeholt. Die Partie in Mainz soll am frühen Abend (18.30 Uhr/DAZN) ausgetragen werden, wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Montag mitteilte. Am vergangenen Freitag konnte der Rückrundenauftakt wegen der winterlichen Witterungsbedingungen und der damit verbundenen Sicherheitsrisiken im Stadion nicht wie geplant stattfinden.

Die DFL profitiert bei der Ansetzung auch davon, dass beide Clubs im DFB-Pokal bereits ausgeschieden sind. Am 7. Februar steht auch das Pokal-Viertelfinale zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach auf dem Programm. Diese Partie wird am Abend um 20.45 Uhr angepfiffen. Sowohl Mainz als auch Union stecken in der Liga im Abstiegskampf.



Klicke auf das Banner enthält Werbung!