Bericht:

Mädchen bei Verkehrsunfall in Hellersdorf schwer verletzt!

Mädchen bei Verkehrsunfall in Hellersdorf schwer verletzt. Symbilfoto: BSB
Berlin News: -

Mit einem Knochenbruch kam heute Nachmittag ein 13-jähriges Mädchen zur stationären Behandlung in eine Klinik, nachdem sie von einer Autofahrerin in Hellersdorf erfasst worden war. Ersten Ermittlungen zufolge soll die 13-Jährige gegen 15 Uhr vor einem haltenden BVG-Bus auf die Fahrbahn der Louis-Lewin-Brücke gelaufen sein. Eine 65 Jahre alte Dacia-Fahrerin, die links an dem Bus vorbeifuhr erfasste das Mädchen. Alarmierte Rettungskräfte brachten das Kind in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Unfallbearbeitung. In der Facebook-Gruppe " Berlin News Aktuelles aus der Hauptstadt" finden Sie weitere Nachrichten aus ganz Berlin: Klicke hier!

 

Quelle: Poli

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*