-

Löw übernimmt Verantwortung nach frühem EM-Aus

Löw übernimmt Verantwortung nach frühem EM-Aus
Deutschland und Welt: - Nach der Niederlage im EM-Achtelfinale gegen England hat der scheidende Bundestrainer Joachim Löw die Verantwortung für das frühe EM-Aus der Nationalmannschaft übernommen. "Ich übernehme natürlich die Verantwortung für dieses Ausscheiden ohne Wenn und Aber", sagte Löw am Mittwochmittag im Team-Quartier in Herzogenaurach. "Es war nicht der Abschied, den wir uns alle vorgestellt haben."
Die Enttäuschung sitze "sehr, sehr tief". Den Spielern machte er keine Vorwürfe: Er habe immer das "absolute Vertrauen" in die Mannschaft gehabt und an sie geglaubt. Jetzt brauche er etwas Zeit, um die Enttäuschung zu verarbeiten. Die DFB-Elf hatte am Dienstagabend im Achtelfinale in Wembley kein Tor erzielen können und am Ende 0:2 verloren. Für Löw war es das letzte Spiel als Bundestrainer. Nachfolger wird der bisherige FC-Bayern-Trainer Hansi Flick, der in der Vergangenheit bis zum WM-Titel 2014 mehrere Jahre Co-Trainer Löws war.
 


Werbeangebote und Informationen
So werden Sie gefunden!
Werbeangebote und Informationen