-

Linke pocht auf Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests

Linke pocht auf Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests
Linken-Chef Martin Schirdewan hat die Bundesregierung zu einer Kurskorrektur bei der Corona-Bekämpfung aufgerufen. "Die Ampel muss die Fehlentscheidung zurücknehmen, die Bürgertest kostenpflichtig zu machen", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). "Testen galt ja bisher als die erfolgreichste Strategie, um das Infektionsgeschehen einzudämmen - und jetzt sollen die Bürgertests mitten in der Sommerwelle zurückgenommen werden?" An den Schulen müssten wenigstens Luftfilter eingebaut werden, forderte Schirdewan, und an den Kliniken müsse "schleunigst der Pflegenotstand gelindert" werden.
Diese Hausaufgaben müssten vor dem dritten Pandemie-Winter erledigt werden. Der Linken-Chef nahm dabei den Bundesgesundheitsminister besonders in die Pflicht. "Vielleicht verlässt Karl Lauterbach dann auch die Rolle des Mahners und wird ein Gesundheitsminister, der die Dinge umsetzt", sagte er. "Das verlangen wir von ihm."

Werbung