-

Lerntipps für die Sommerferien: Wissenslücken spielerisch mit Spaß aufarbeiten

Lerntipps für die Sommerferien: Wissenslücken spielerisch mit Spaß aufarbeiten! Foto: Katharina Hilberg

Jeder Schüler freut sich auf die Sommerferien. Endlich vom Schulalltag abschalten, den Hobbies nachgehen und Kraft fürs neue Schuljahr tanken! Einfach Nichtstun und sich erholen! Dennoch ist es für viele Kinder sinnvoll, Lernlücken aufzuarbeiten. Besonders durch das Homeschooling, digitale Unterrichtseinheiten und ständige Veränderungen im vergangenen Schuljahr entstanden teils große Wissenslücken. LernenMitSpiel&Spaß stellt unzählige Lernspiele für drinnen und an der frischen Luft vor, die Spaß ins Lernen bringen und Freizeitaktivitäten mit dem "Pauken" verbinden. Gerade in den Ferien stehen die Kinder nicht unter Leistungsdruck und können so gute Lernerfolge erzielen. Spielerisches Lernen bietet eine gute Alternative zu den herkömmlichen Lernmethoden, um die Interessen der Kinder mit dem Lernstoff zu verknüpfen. Denn gelernt wird in den Ferien ungern, gespielt dafür umso mehr! Deshalb lohnt es sich, das Lernen mit dem Spielen zu kombinieren, um wirklich stressfrei zu lernen. Die Lernspiele von LernenMitSpiel&Spaß lassen sich flexibel an die Lerninhalte anpassen und sorgen für eine große Portion Lernspaß!

Eine Firmen-Information von LernenMitSpiel&Spaß, Katharina Hilberg,


Werbung