Laumann pocht auf Widerspruchslösung bei Organspenden

Laumann pocht auf Widerspruchslösung bei Organspenden
Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) will eine neue Abstimmung im Bundestag zur Einführung der Widerspruchslösung bei Organspenden. "Der jetzige Bundestag hat darüber noch nicht abgestimmt", sagte er dem Fernsehsender Phoenix. "Das war der Bundestag, der vor diesem im Amt war, es gibt eben Veränderungen." So habe sich seitdem die Programmatik der Grünen "hin zu einer Widerspruchslösung verändert".
Der NRW-Gesundheitsminister sagte: "Von daher glaube ich, dass es auch eine Chance gibt, eine Mehrheit im Bundestag zu finden und Sie sehen ja, dass gerade die Initiative auch von einem schwarz-grün regierten Land ausgeht."

Werbung
Werbung
Werbung