Kurt Krömer hält Kanzler Scholz für «Schnarchnase» und arrogant

Kurt Krömer hält Kanzler Scholz für «Schnarchnase» und arrogant

Der Komiker und Bestsellerautor Kurt Krömer («Du darfst nicht alles glauben, was du denkst: Meine Depression») ist von Olaf Scholz als Bundeskanzler bislang enttäuscht. «Scholz ist eine Schnarchnase», sagte Krömer im «Spitzengespräch» des «Spiegels» (Dienstag). «Ich würde mir wünschen, dass er sagen würde: «Ich weiß auch nicht, wie es weitergeht.» Er kommt immer unheimlich arrogant rüber, wo ich mir denke: Hältst du uns alle für doof?» Auf die Frage, ob er CDU-Chef Friedrich Merz für besser halte, sagte Krömer: «Wenn Merz jetzt Bundeskanzler wäre, fände ich das auch schlimm. Wenn ich entscheiden könnte zwischen Scholz, Merz oder Habeck würde ich sagen: Habeck.» Der Bundeswirtschaftsminister erkläre am besten, meint der Berliner Krömer. «Da habe ich das Gefühl, der macht eine ehrliche Ansage.»