Kühnert bezeichnet AfD als "Laubbläser der deutschen Politik"

Kühnert bezeichnet AfD als "Laubbläser der deutschen Politik"
SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert sieht die AfD als "Laubbläser der deutschen Politik". "Die Delegierten haben zwei Tage lang mit aller Kraft die Eifersüchteleien ihrer Vorsitzenden übertüncht und den Streit über ihren verstoßenen Europa-Spitzenkandidaten weggelächelt", sagte er mit Blick auf den Bundesparteitag am Wochenende in Essen der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Der ausgeprägte Narzissmus des AfD-Personals hat vor allem eins zur Folge: Für die Alltagsthemen der Deutschen oder gar Ideen für die Zukunft blieb keine Zeit." Kühnert fügte hinzu: "Programmatisch war der Parteitag eine Nullnummer. Die AfD ist und bleibt auch nach diesem Parteitag der Laubbläser der deutschen Politik: mit ohrenbetäubendem Lärm und rechtsextremer Hetze werden Probleme aufgewirbelt, aber nie ein einziges für die Menschen in diesem Land gelöst."

Werbung
Werbung
Werbung