-

Kosten sparen durch sichere Ressourcennutzung

Kosten sparen durch sichere Ressourcennutzung (c) Rawpixels.comshutterstock.com
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Unternehmens-Nachrichten: -

Das Unternehmen IT-Kompass stellt mit dem Tool QualityCircle eine völlig neue Software zur Kapazitätsplanung, Kompetenzentwicklung und Equipment-Verwaltung vor, welche Unternehmen eine nachhaltige Ressourcennutzung und Steigerung der Arbeitssicherheit ermöglicht. Die zunehmende Komplexität von Tools und Prozessen sowie steigende Qualitäts- und Nachhaltigkeitsansprüche stellen Unternehmen vor große Herausforderungen in der Verwaltung unternehmensinterner Ressourcen. QualityCircle bietet einen schnellen Überblick über Ressourcen sowie eine effektive Planung und Koordination von Mitarbeiterkapazitäten und -qualifikationen. Über die Software werden Weiterbildungen organisiert sowie Schulungsmaterialien bereitgestellt. Weiterhin werden interne Betriebsmittel und sämtliches Equipment, welches regelmäßigen Prüfungen unterliegt, in der Software verwaltet. QualityCircle ist somit kein ausschließliches Tool für das Personalwesen, sondern findet den aktiven Einsatz über die ganze Organisation hinweg.

Stefan Aubele, Geschäftsführer von IT-Kompass: „Mit der Plattform stellen wir eine Brücke her, die zwischen Personen mit entsprechenden Qualifikationen oder gültigen Unterweisungen und dem Equipment, welches für den arbeitssicheren Einsatz validiert werden muss, notwendig ist. Dank QualityCircle kann so ein sicherer Arbeitsprozess gewährleistet und zugleich fälschungssicher und digital abgebildet werden.“

Personalqualifikationen effizient nutzen

Mitarbeiter sind eine der kostenintensivsten Positionen im Unternehmen. Die Gewinnung neuer qualifizierter Mitarbeiter ist zeitaufwendig und teuer. Im Schnitt dauert es bis zu sechs Monate, bis neue Mitarbeiter vollständig in die Unternehmensabläufe integriert sind. QualityCircle unterstützt dabei, Mitarbeiterqualifikationen zu erfassen und zu koordinieren. So können interne Kompetenzen vollständig ausgeschöpft werden, bevor neue Mitarbeiter mit den fehlenden Qualifikationen rekrutiert werden.

Weiterbildungen planen, organisieren und verwalten

Durch die zunehmende Digitalisierung von Unternehmensabläufen gewinnt auch das Thema Online-Weiterbildung immer mehr an Bedeutung. Zudem ist die Aus- und Fortbildung bereits bestehender Mitarbeiter kostengünstiger als die Rekrutierung neuer Beschäftigter. Sie kennen bereits die Strukturen des Unternehmens und sind mit den Kunden und den strategischen Unternehmenszielen vertraut.

Weiterhin erhöhen Fortbildungsangebote die Zufriedenheit der Angestellten und tragen somit signifikant zum Erhalt dieser bei. Zahlreiche Statistiken haben ermittelt, dass die Fluktuation von Mitarbeitern je nach Hierarchiestufe des Beschäftigten von 30 Prozent bis zu 400 Prozent eines Jahresgehaltes kosten können. Darüber hinaus steigern Fortbildungen auch die betriebliche Effizienz. QualityCircle unterstützt dabei, Weiterbildungen zu planen, zu organisieren und zu verwalten. Weiterbildungsangebote können sowohl intern genutzt als auch öffentlich zugänglich gemacht werden. Nach erfolgreicher Teilnahme werden für die Mitarbeiter entsprechende Zertifikate hinterlegt. Diese sind dank innovativer Blockchain-Technologie fälschungssicher.

Investieren, um Kosten zu sparen

Viele Unternehmen haben Equipment, welches regelmäßigen Prüfungen unterliegt. Werden Wartungen und Reparaturen nicht wie gesetzlich vorgeschrieben durchgeführt, stehen Unternehmen in der Haftung, wenn es zu Unfällen kommt. Insbesondere bei Organisationen mit kritischen Infrastrukturen wie Energieversorger und Unternehmen im Gesundheitssektor können Ausfälle oder Beeinträchtigungen von Maschinen dramatische Folgen wie Versorgungsengpässe mit sich ziehen. QualityCircle ermöglicht es Unternehmen, vorgeschriebene Wartungen im Blick zu haben sowie Ausgaben für ungenutzte Betriebsmittel frühzeitig zu erkennen, um Kosten zu sparen. Das reicht von gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen in der Fertigungshalle bis hin zu Software-Abonnements, die nicht genutzt werden. Die vorausschauende Wartung von Produktionsanlagen kann einen Rückgang der Wartungskosten von bis zu 30 Prozent mit sich ziehen. Weiterhin finden bis zu 70 Prozent weniger Stillstände statt, wodurch enorme Kosten eingespart werden können.

Quelle: IT-Kompass GmbH 

Franz Huber aus Bayern
26.04.2021 12:29:38
Kosten sparen durch sichere Ressourcennutzung ist super, aber wie kommt man mit Ihnen in Kontakt?
Marek Hüskens
26.04.2021 12:33:48
Ein sehr guter Fachbericht. Handelt es sich bei der IT-Firma, um die Firma aus Göppingen? Hier war leider kein Link im Text.
Melanie Zapatka
26.04.2021 14:54:26
Vorgeschriebene Wartungen im Blick zu haben, wäre in meinem Job eine echte Erleichterung. Das schaue ich mir in unserer Teamrunde mal genauer an.
Richard Kaminski
27.04.2021 08:14:19
Das gefällt mir!
Jürgen Klein
17.06.2021 09:19:17
Weiß jemand wo diese Firma Ihren Sitz hat!
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung