-

Immobilien als Kapitalanlage und Altersabsicherung immer stärker gefragt!

Fachmakler Christian Hubrig, Geschäftsführer der Firma fourlife Consulting GmbH. Foto: BS
Immobilien, bauen, wohnen: -

Immer mehr Bundesbürger stellen sich die Frage, wie sichere ich meine Altersversorgung ab. Zwar verfügen Millionen von Haushalten in der Bundesrepublik Deutschland noch über Lebensversicherungen, doch seit Jahren sinkt der Garantiezins und macht diese Altersabsicherung nicht gerade lukrativ.  Eine Alternative könnte da der Kauf einer Immobilie sein. Aber was ist für den Käufer einer Immobilie eigentlich günstiger, wenn er zwischen Selbstnutzung z.B. einer Eigentumswohnung oder einer vermieteten Eigentumswohnung wählen soll. Wir haben dazu den Berliner Fachmakler Christian Hubrig, Geschäftsführer der Firma fourlife Consulting GmbH am Kurfürstendamm befragt. Frage: Wie hoch kann der Kaufpreisunterschied zwischen einer freien beziehbaren Eigentumswohnung und einer vermieteten Eigentumswohnung als Kapitalanlage sein? 

Antwort:  Nun erst einmal muss jeder, der sich eine Eigentumswohnung zulegen möchte, selbst entscheiden, ob er die Wohnung selber nutzen möchte oder nicht. Was wir beobachten können ist, das viele sich für die Eigennutzung entscheiden, da die Mieten für Wohnraum in Berlin extrem angestiegen sind und vermutlich auch in Zukunft weiter ansteigen werden. Andere wiederum haben nicht so viel Eigenkapital und entscheiden sich für eine gut vermietete Immobilie. Letztendlich sind natürlich freie Eigentumswohnungen schon um einiges teurer als Immobilien, die als Kapitalanlagen erworben werden. Da die Immobilienpreise je nach Bezirk und Lage sehr unterschiedlich sind, kann man den Unterschied in Zahlen nicht genau sagen.

Frage: Immobilien sollen laut Medienberichten teurer und knapper geworden sein. Gibt es noch bezahlbare Eigentumswohnungen in Berlin? Antwort: Es stimmt schon, das Immobilien in Berlin knapp und die Kaufpreise stark angestiegen sind. Dieses Phänomen hat natürlich auch mit der starken Nachfrage zu tun. Wir kennen nicht die Angebote von anderen Kollegen, jedoch haben wir zurzeit wieder einige interessante Objekte im Angebot, sind aber natürlich, genau wie unsere Kollegen, auch immer auf der Suche nach neuen Verkaufsobjekten. Berliner-Sonntagsblatt: Vielen Dank für das Interview. Weitere Informationen über unseren Interviewpartner finden Sie übrigens hier:

Fotos von: 2017 fourife Consulting GmbH
Fotos von: 2017 fourife Consulting GmbH
Fotos von: 2017 fourife Consulting GmbH
Zurück zur Liste