Bericht:

HypoVereinsbank finanziert Immobilienportfolio für redos Gruppe!

HypoVereinsbank finanziert Immobilienportfolio für redos Gruppe. Foto: HypoVereinsbank
Immobilien, bauen, wohnen: -

Die HypoVereinsbank hat dem Spezialfonds „Redos Einzelhandel Deutschland II“ einen syndizierten Kredit in Höhe von mehr als 160 Mio. Euro zum Erwerb eines Portfolios von elf Einzelhandelsimmobilien bereitgestellt. Bei der Finanzierung agierte die HypoVereinsbank als Konsortialführer (Sole Book Runner). Die Zinsbindung des Darlehens beträgt zehn Jahre. Bei dem erworbenen Immobilienportfolio handelt es sich überwiegend um Fachmarktzentren und SB-Warenhäuser mit einer Mietfläche von insgesamt mehr als 140.000 Quadratmetern und einer erzielten Jahresmiete von rund 19 Mio. Euro. Die Objekte werden von der redos-Tochter redos institutional GmbH verwaltet. „Wir freuen uns, dass wir redos beim Erwerb dieses hochwertigen Immobilienportfolios unterstützen und unsere Expertise bei strukturierten Finanzierungen im Sinne der Unternehmen einbringen konnten“, sagt Dr. Christian Federspieler, Leiter der gewerblichen Immobilienfinanzierung der HypoVereinsbank.

Redos hob die langjährige Erfahrung und das umfassende Wissen der HypoVereinsbank bei der Finanzierung komplexer Portfoliotransaktionen hervor. Auch dank der effizienten und pragmatischen Zusammenarbeit habe die Transaktion schnell zum Abschluss gebracht werden können. Über die HypoVereinsbank: Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer einfachen und erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking, die ihrem breit gefächerten Kundenstamm von 26 Millionen Kunden ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa bietet. UniCredit verbindet profundes lokales Know-how mit internationaler Reichweite. Durch ihr europäisches Bankennetzwerk ermöglicht sie ihren Kunden einzigartigen Zugang zu führenden Banken in 14 Kernmärkten: Italien, Deutschland, Österreich, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien und Türkei. Mit ihrem internationalen Netzwerk aus Repräsentanzen und Niederlassungen begleitet und unterstützt die UniCredit Kunden in weiteren 18 Ländern weltweit. Weitere interessante Themen rund um Immobilien finden Sie im "Immobilien Journal - bauen, wohnen“ finden  Klicke hier:

 

Eine Pressemitteilung der:

UniCredit Bank AG Presseabteilung Arabellastraße 12 81925 München

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*