-

Home Connect: von der Smart Home App zur eigenständigen Marke!

Home Connect von der Smart Home App zur eigenständigen Marke! Bild: MUTABOR

Gestartet als technisches Feature und App ist »Home Connect« aus dem Haus BSH heute eine internationale Marke. Die Markenstrategie kommt von der Design Company MUTABOR, die auch das Corporate Design und ein eigenständiges, modulares Gestaltungssystem entwickelte. Beginn der Zusammenarbeit war bereits 2018. Heute steht dem Team von »Home Connect« eine umfangreiche Illustration Library zur Verfügung, mit der es selbst unterhaltsame Illustrationen aus mehr als 380 Elementen kreiert. Die App und digitale Plattform »Home Connect« bringt smarte Konnektivität in den Alltag. Geräte unterschiedlicher BSH-Marken wie Bosch, Siemens und Neff lassen sich hierüber verbinden, steuern und personalisieren. BSH bietet aktuell das größte Netzwerk von Partnern und Services im Hausgerätebereich.

Von einer App zur internationalen Marke

Ziel war es, den technischen Service von Home Connect zu einer vollwertigen Marke zu entwickeln, auch um die notwendige Relevanz für Partner, Entwickler, Konsumenten und Mitarbeiter zu erweitern. »Das von MUTABOR entwickelte Branding hilft unserer rein digitalen Marke, das Produkt zielgruppengerecht zu positionieren und komplexe technische Inhalte einfacher zu kommunizieren«, so Nadine Singh-Glinski, Brand Manager bei Home Connect. Das Logo soll mit seinem ikonischen Erscheinungsbild das Markenbild von Home Connect und seine Kerneigenschaften vermitteln: Kooperation, Intelligenz, Kreativität und Offenheit. Eine verdichtete Markenstrategie und ein neues Corporate Design für Print, Digital und 3D Live Experiences legte den Grundstein für ein eigenständiges, modulares Gestaltungssystem.

Effizient: Das Team um Home Connect kreiert seine Illustrationen ab jetzt selbst.

Neben Animationen entwickelten die Designer:innen eine Illustration Library, mit der sich illustrierte Szenen aus mehr als 380 Elementen – von Hintergründen bis hin zu Haarschnitten – pointiert erstellen lassen. »Wir sehen es als große Chance für unsere Kunden, dass sie mit der Entwicklung des modularen Gestaltungssystems von nun an selbst befähigt sind, kreative Illustrationen zu erstellen, ohne immer gleich die Agentur einzuschalten. Das spart aus unternehmerischer Sicht erheblich Zeit und Kosten«, so Sven Ritterhoff, Creative Director bei MUTABOR. »Insgesamt sind Illustrationen in der komplexen IoT Welt eine bessere Wahl als Fotos. Wir können damit unendlich viele Szenarien kreieren und immer aktuell bleiben. Im Fall von Home Connect geben sie der smarten, verspielten und persönlichen Marke ihren ganz eigenen Charakter«, so der Designexperte weiter. 

Eine Firmen-Information von MUTABOR Design GmbH


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z