Hessen sagt ukrainischer Nationalmannschaft Schutz bei EM zu

Hessen sagt ukrainischer Nationalmannschaft Schutz bei EM zu
Hessens Innenminister Roman Poseck (CDU) sagt der ukrainischen Nationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft bestmöglichen Schutz zu. "Es ist uns eine besondere Freude, dass die ukrainische Nationalmannschaft ihr Quartier hier in Hessen bezieht", sagte Poseck den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). "Sie können sich darauf verlassen, dass die hessischen Sicherheitsbehörden alles daransetzen, um eine sichere Unterbringung des Teams zu gewährleisten." Die Mannschaft aus der Ukraine bezieht ihr EM-Quartier im hessischen Taunusstein-Neuhof. Für den Schutz dort sind die hessischen Behörden zuständig.
Für das Team gilt aufgrund des Kriegs gegen Russland während der Europameisterschaft ein höherer Schutz als für andere Mannschaften. "Hessen steht seit Beginn des russischen Angriffskriegs fest an der Seite der Ukraine", sagte Poseck.

Werbung
Werbung
Werbung