Herthas Pokal-Duell gegen Kaiserslautern ausverkauft

Herthas Pokal-Duell gegen Kaiserslautern ausverkauft. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Hertha BSC kann im Viertelfinale des DFB-Pokals auf ein ausverkauftes Berliner Olympiastadion setzen. Alle Tickets für die Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) seien vergriffen, teilten die Berliner am Donnerstag mit. Im Olympiastadion finden gut 74.000 Zuschauer Platz. Im Achtelfinale hatte die Hertha auf dramatische Weise im Elfmeterschießen mit 5:3 gegen den Hamburger SV gewonnen. Die Berliner wollen erstmals mit ihrem Profiteam das Pokal-Endspiel am 25. Mai im heimischen Olympiastadion erreichen. Es war auch der große Traum des in der vergangenen Woche plötzlich verstorbenen Clubchefs Kay Bernstein.


Anzeigen

Klicke auf das Banner enthält Werbung!