Hertha BSC verpflichtet Ibrahim vom FC Arsenal

Hertha BSC verpflichtet Ibrahim vom FC Arsenal. Foto von Soeren Stache/dpa

Hertha BSC hat kurz vor dem Transferschluss noch einen Perspektivspieler verpflichtet. Die Berliner stellten am Donnerstag Bradley Ibrahim vom FC Arsenal aus England als Neuzugang vor. Der 19 Jahre alte Verteidiger spielte bislang im Nachwuchsteam der Gunners und bekommt beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis 2027. Ibrahim ist nach dem vom FSV Mainz 05 ausgeliehenen Aymen Barkok die zweite Winter-Verpflichtung der Hertha.

«Wir haben stets betont, dass wir den Markt im Auge behalten und Chancen nutzen werden, wenn sie sich ergeben. Bei Bradley war das der Fall. Er ist ein spannender Defensivspieler mit großartigen Anlagen und großem Potenzial, der uns perspektivisch verstärken soll», sagte Hertha-Sportdirektor Benjamin Weber über den 1,85 Meter großen englischen Junioren-Nationalspieler.



Klicke auf das Banner enthält Werbung!