Bericht:

Heil bietet Union rasche Verhandlungen über Grundrente an

Heil bietet Union rasche Verhandlungen über Grundrente an
Deutschland/Welt News: - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat der Union rasche Verhandlungen über eine Lösung beim Streit um die Grundrente angeboten. "Aus meiner Sicht gilt: Ab Montag können wir mit den Verhandlungen loslegen. In diesem Sommer sollten wir zu einer Lösung kommen", sagte Heil den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben).
Er wisse, dass "man in Verhandlungen immer auch kompromissbereit sein muss. Ich werde aber keinen faulen Kompromiss abschließen", so der Arbeitsminister weiter. Eine überwältigende Mehrheit von 80 Prozent der Deutschen wolle die Grundrente: "Dabei geht es darum, dass Menschen nach einem Leben harter Arbeit eine ordentliche Alterssicherung haben", so der SPD-Politiker. Nach "vielen Jahren der Diskussion" sei es "unsere Pflicht, dass diese Bundesregierung die Grundrente" umsetze. Er sei zuversichtlich, dass die Grundrente komme, sagte Heil. Sein Modell sei nicht bedingungslos. "Es geht um Menschen, die 35 Jahre gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, die aber wegen zu geringer Löhne keine vernünftige Alterssicherung haben", so der Arbeitsminister weiter. Mit seinem Gesetzentwurf würde man "drei Millionen Menschen erreichen, die sich eine Grundrente verdient haben – bei der CDU wären es nur rund 100.000", sagte Heil den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" .
Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*