-

HSC Personalmanagement - Nur eine Jobbörse überzeugte beim Test!

HSC Personalmanagement - Nur eine Jobbörse überzeugte beim Test! Foto: Jobbörse Stellenpiraten

Jobbörsen bieten Stellenanzeigen und Jobs an, aber bei den Kosten für die Stellenanzeigen im Test zeigten die Jobbörsen Schwächen. Nur eine der 10 besten Jobbörsen war wirklich kostenlos. Kostenlose Jobbörsen liegen im Trend. Unternehmen fragen bei Stellenanzeigen im Internet nach einer großen Reichweite aber haben auch eine Auge auf die anfallenden Kosten geworfen. Selbst die großen Jobbörsen versuchen hier mit allerlei Marketingtricks die Kunden zum buchen von Stellenanzeigen zu bewegen, aber dann tauchen verdeckte Kosten auf.

Schon lange ist es im Internet zu beobachten. Jobbörsen versuchen Ihre Kunden mit kostenlosen Lockangeboten bei Stellenanzeigen zum inserieren Ihrer offenen Positionen zu bewegen. Welcher Personalverantwortlicher kennt nicht die entsprechenden Anrufe. Am Telefon wird mit großer Reichweite und günstigen Konditionen gewunken. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass nur wenige Jobbörsen Ihre Stellenanzeigen wirklich kostenlos für die Unternehmen anbieten.

Eine solche Jobbörse ist die Jobbörse stellenpiraten.de. Hier zahlen die Unternehmen nur für die erste Stellenanzeige 99,-- Euro. Danach sind alle Stellenanzeigen kostenlos und die Unternehmen können so viele Stellenanzeigen kostenlos inserieren wie sie wollen. Die Jobbörse ist auf Fach- und Führungskräfte ausgerichtet und spricht alle Branchen an.

Weitere Informationen zum Test:

https://www.stellenpiraten.de/die-besten-jobboersen-deutschland/

Eine Firmen Information von HSC Personalmanagement